Marco Schmid wird DACH-Chef bei Rackspace

2. Februar 2015, 15:50
  • people & jobs
  • dach
  • rackspace
image

Rackspace hat Marco Schmid (Foto) zum Country Manager für die DACH-Region ernannt.

Rackspace hat Marco Schmid (Foto) zum Country Manager für die DACH-Region ernannt. In seiner neuen Rolle ist der Schweizer für die Erweiterung des Kundenstamms in der deutschsprachigen Region verantwortlich, teilt der Managed-Cloud-Spezialist mit. Schmid führt das Team in der kürzlich eröffneten Zürcher Niederlassung, der Rackspace auf eigenen Wunsch verlassen hat.
Eine von Schmids ersten Prioritäten wird es sein, die Entwicklung von Marketing- und Vertriebsaktivitäten in der Region zu leiten. Besonders im Fokus stehe der Ausbau des deutschsprachigen Supports. Schmid stiess 2013 als Senior Solution Architect zu Rackspace. Zuvor leitete er zahlreiche Projekte als Projektmanager, Solution Architect und IT Engineer bei verschiedenen Unternehmen wie Itsystems und dem BMW Sauber F1 Team. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Bericht: Google verlängert Einstellungsstopp, Beschäftigte sorgen sich

In den USA geht laut eines Berichts die Angst vor Stellenkürzungen in der Cloud-Abteilung des Konzerns um. Der Standort Zürich wird derweil vergrössert.

publiziert am 16.8.2022
image

Medallia stellt eine DACH-Partnermanagerin ein

Der US-Anbieter von Customer- und Employee-Experience-Managementlösungen möchte sein Partnernetzwerk im deutschsprachigen Raum ausbauen.

publiziert am 16.8.2022
image

Ex-Digitalchef des BAG heuert bei Berner Fachhochschule an

Die BFH will mit Sang-Il Kim ihre digitalen Kompetenzen stärken: Auch Gert Krummrey von der Insel Gruppe stösst zum Medizininformatik-Bereich der Fachhochschule.

publiziert am 12.8.2022
image

Das Schweizerische Nationalmuseum sucht erstmals eine Leitung Digitale Transformation

Auch die Museumswelt ist im digitalen Wandel. Dem will das Nationalmuseum mit einer neuen Geschäftsleitungsstelle und entsprechender Abteilung Rechnung tragen.

publiziert am 11.8.2022