Margenkrieg II: Kaspersky zieht nach

13. Juli 2006 um 14:26
  • kaspersky
image

30 % Marge auf Neulinzenzen für KMU-Produkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz

30 % Marge auf Neulinzenzen für KMU-Produkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Kaum war der Text zur Microsoft'schen Margeninitiative für Reseller im Security-Bereich online, kam auch schon die Antwort der Konkurrenz. Der russische Hersteller Kaspersky Lab bietet Resellern, akkreditierten Resellern und Certified Partnern in der DACH-Region ab sofort und bis 31. Oktober 30 % Rabatt auf neu verkaufte Lizenzen der KMU-Produkte.
Zu den neuerdings hochmargigen Produkten zählen Kaspersky Anti-Virus für Windows Workstations und für Windows Fileserver. Dies sind genau die Lösungen, die Microsoft mit ForeFront nun auch selbst entwickelt hat, schützen Sie doch Serversoftware wie Exchange/Outlook vor Viren, Spam, Spyware und ähnlichem.
Wir sind gespannt auf die Reaktion der anderen Security-Spezialisten. (hc)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Cyberangriffe: "Die Mehrheit schwankt zwischen Ignoranz, Verleugnung oder Hilflosigkeit"

Wenn Security-Fachleute betroffenen Firmen Datenlecks melden, erhalten sie ganz unterschiedliche Antworten. Dabei haben die Wenigsten die Bedrohung im Blick.

publiziert am 5.7.2023
image

Wie Kaspersky KI-Bots einsetzt

Auch Security-Forscher lassen sich von Künstlicher Intelligenz unterstützen. Dank Machine Learning können sie Malware schneller aufspüren und einfacher analysieren.

publiziert am 4.7.2023
image

Droht eine grosse Ransomware-Kampagne von Lockbit?

Laut Kaspersky testet die berüchtigte Bande Malware auf diversen Architekturen, darunter Apple M1. Dafür hat Lockbit Code von anderen Banden übernommen – ein Trend unter Kriminellen.

publiziert am 23.6.2023
image

Notfall-Patch von Apple gegen Spyware-Angriffe

Aktuelle Cyberattacken zielen auf iOS-Geräte ab. Apple hat entsprechende Updates bereitgestellt, die die Lücke schliessen.

publiziert am 22.6.2023