Maria Neustifter ist Channel-Chefin bei Equinix

17. August 2016, 11:35
  • people & jobs
  • equinix
  • channel
  • rechenzentrum
image

Seit drei Monaten hat Equinix mit Maria Neustifter eine Chefin für den hiesigen Channel.

Seit drei Monaten hat Equinix mit Maria Neustifter eine Chefin für den hiesigen Channel. Mit ihr ist ein Urgestein des Schweizer Channels zum Rechenzentrums-Betreiber gestossen. Hat sie doch in ihrer langen Karriere schon für Filenet, Netway, Lawson (Ex-Intentia)und die letzten viereinhalb Jahre für Oracle Schweiz gearbeitet.
Die Stelle habe man neu geschaffen erklärt Equinix-Sprecher Roberto Cazzetta gegenüber inside-it.ch. Equinix habe sich im letzten Jahr von der Strategie verabschiedet, nur dirket die Kunden zu adressieren. Vielmehr sei man inzwischen weltweit dabei einen Channel aufzubauen, um künftig seine RZ-Kapazitäten auch über Partner zu verkaufen.
In der Schweiz verantworte Neustifter die Vertriebskanäle und soll die Entwicklung eines Partner-Netzwerks vorantreiben. Ausserdem verstärke sie das aktuelle Marketing-Team, wie es in einer Mitteilung heisst. Neustifter blickt auf über 20 Jahre Erfahrung im Management und Vertrieb der Schweizer IT-Branche zurück. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Green schliesst Refinanzierung über 480 Millionen Franken ab

Mit dem eingenommenen Kapital soll vor allem in den Ausbau der Infrastruktur investiert werden. Damit will der Provider seine Marktposition stärken.

publiziert am 1.12.2022
image

Ti&m holt Avaloq-Mann als Sales-Chef

Peter Knapp wird im März 2023 die Sales-Leitung beim IT-Dienst­leister übernehmen. Als langjähriger Avaloq-Manager kennt er die Schweizer Finanz- und Bankenbranche.

publiziert am 1.12.2022
image

Hürlimann Informatik spannt mit Ategra zusammen

Hürlimann nimmt die Gever-Plattform Egeko von Ategra in sein Portfolio auf.

publiziert am 1.12.2022
image

Avaloq-Partner Confinale schafft neue Leitungspositionen

Pascal Inauen und Birol Izel werden künftig die Geschäftsentwicklung und den Verkauf beim Schweizer Unternehmen verantworten.

publiziert am 1.12.2022