Marktdaten: Oraise gewinnt erste Schweizer Bank

19. Februar 2013, 15:30
  • rechenzentrum
  • six
image

Im Business mit Marktdaten für Banken tummeln sich diverse Dienstleister und Software-Spezialisten, denn hier gibt es noch Potenzial für Modernisierungen.

Im Business mit Marktdaten für Banken tummeln sich diverse Dienstleister und Software-Spezialisten, denn hier gibt es noch Potenzial für Modernisierungen. Der deutsche IT-Dienstleister Oraise hat nun mit der Frankfurter Bankgesellschaft Schweiz eine erste hiesige Bank gewonnen, wie es in einer Mitteilung heisst. Oraise bietet unter dem Namen "Avadapt" einen Adapter für das Avaloq Banking System an, der die Kursinformationen von Thomson Reuters automatisch liefert. Viele Banken setzen für den Import von Marktdaten und Kursinformationen heute noch immer Excel ein.
Die Frankfurter Bankgesellschaft hatte Anfang 2012 auf Avaloq migriert. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Erstes Green-RZ in Dielsdorf live

Ziemlich genau ein Jahr nach der Ankündigung des Metro-Campus wurde das erste Datacenter in Betrieb genommen. Es bietet Platz für rund 80'000 Server.

publiziert am 17.1.2023
image

Fintech Relio sichert sich 3 Millionen Franken

Das Schweizer Startup will eine Neobank für KMU sein. Das neue Kapital plant Relio in den weiteren Aufbau der technischen Infrastruktur und den Erhalt der Finma-Lizenz zu stecken.

publiziert am 10.1.2023
image

CKW-Rechenzentrum in Rotkreuz eingeweiht

Das neuste Schweizer RZ ist in Betrieb. Sowohl in Sachen Sicherheit als auch betreffend Nachhaltigkeit soll es neue Standards setzen.

publiziert am 9.1.2023
image

Vantage will RZ in Winterthur weiter ausbauen

Das Baugesuch für den letzten Ausbauschritt ist eingereicht worden. Noch offen ist, wann es losgeht.

publiziert am 20.12.2022