Markus Lutz macht sich selbstständig

18. November 2004, 15:19
  • people & jobs
image

Der Outputmanagement-Spezialist Markus Lutz (Bild) hat eine eigene Firma gegründet, die in Weggis beheimatete cemis AG.

Der Outputmanagement-Spezialist Markus Lutz (Bild) hat eine eigene Firma gegründet, die in Weggis beheimatete cemis AG. Mit der cemis AG will Lutz Lösungen für das Output-Management, Druckaufbereitung und Druck und Versand anbieten. Dazu gehören zum Beispiel auch Gesichtspunkte wie die Formatierung und Konvertierung von Daten und ihre Aufbereitung für den Druck, Portooptimierung, Bündelung und Trennung von Dokumentenstapeln usw.
Als Kunden peilt Lutz neben grossen Unternehmen allgemein speziell auch IT-Dienstleister an.
Lutz hat 19 Jahre lang als Geschäftsführer die Schweizer Niederlassung der britischen, auf Outputmanagement und E-Billing spezialisierten Macro 4 AG aufgebaut und geführt. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Frauenanteil in den ICT-Berufen seit 30 Jahren fast gleich niedrig

Wir haben die Zahlen des Bundesamts für Statistik zu den ICT-Jobs seit 1990 analysiert. Die krasse Männerdominanz hat sich kaum verändert.

publiziert am 27.1.2023
image

Schwyz erhält einen neuen CIO

Im Sommer wird Marcel Schönbächler die Leitung des Amts für Informatik im Kanton übernehmen.

publiziert am 27.1.2023
image

Digital Economy Award findet wieder statt

Nach einem Jahr Zwangspause ist der Digital Economy Award zurück im Zürcher Hallenstadion. Inside IT ist als Medienpartner dabei und präsentiert den Award für die ICT-Persönlichkeit des Jahres.

publiziert am 26.1.2023
image

Berner Security-Spezialist Redguard erweitert GL

Mit einer breiter aufgestellten Geschäftsleitung will sich das mittlerweile 80-köpfige Unternehmen für die nächsten Entwicklungsschritte bereit machen.

publiziert am 26.1.2023