Markus Malizia ist neuer Channelchef von Xerox

17. Juli 2018, 15:15
  • people & jobs
  • pure storage
  • xerox
  • microsoft
  • schweiz
image

Xerox Schweiz hat Markus Malizia zum neuen Head of Indirect Business berufen, wie --https://www.

Xerox Schweiz hat Markus Malizia zum neuen Head of Indirect Business berufen, wie 'IT-Markt' berichtet und ein Blick in sein Linkedin-Profil bestätigt. Demnach arbeitet er seit Anfang Juli beim Unternehmen. Malizia folge auf Dominique Luescher, der Xerox verlassen habe.
Bei Xerox werde Malizia die Betreuung der Fachhändler intensivieren, die Channel-Strategie weiterentwickeln und sich auf den Ausbau des Channel-Geschäfts fokussieren, so der Bericht weiter.
Malizia ist in der Branche kein Unbekannter. Bis 2017 verantwortete er als COO und Channel-Lead die Schweizer Geschäfte von Pure Storage (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Fussballverband Uefa ernennt neuen IT-Leiter

Der langjährige Uefa-Mitarbeiter Hosni Ajala wird Nachfolger von Daniel Marion.

publiziert am 3.8.2022
image

Cohesity holt Ex-VMware-COO Poonen als neuen Chef

Sanjay Poonen wird Nachfolger von Cohesity-Gründer Mohit Aron. Zuvor war er 8 Jahre lang COO von VMware.

publiziert am 3.8.2022
image

Microsoft setzt seine Cloud-Hardware viel länger ein

Der Softwareriese will seine Cloud-Server und Netzwerkkomponenten 6 statt nur 4 Jahre lang verwenden. Damit spart Microsoft Milliarden.

publiziert am 2.8.2022
image

Führungskräfte müssen sich digital weiterbilden

Obwohl es in der Schweiz einen Fachkräftemangel gibt, könnten viele Führungskräfte überflüssig werden, wenn sie nicht handeln, prognostizieren Dynajobs und der Verband Angestellte Schweiz.

publiziert am 2.8.2022