Martin Rutishauser geht zu Ispin

12. Februar 2009, 14:17
  • people & jobs
  • ispin
  • oneconsult
image

Der Bassersdorfer Security-Spezialist Ispin hat den Spezialisten in Sachen Sicherheitstesting und IT Forensic, Martin Rutishauser (Foto), an Bord geholt.

Der Bassersdorfer Security-Spezialist Ispin hat den Spezialisten in Sachen Sicherheitstesting und IT Forensic, Martin Rutishauser (Foto), an Bord geholt. Rutishauser hatte sich vor einigen Monaten selbständig gemacht (Rutishauser Security Consulting). Davor war der 34-Jährige bei OneConsult, Dreamlab und der Schweizer Luftwaffe tätig, wo er Informatiksicherheits-beauftragter war.
Ispin will nach Angaben von CEO Marco Marchesi trotz Krise weiter expandieren. In den vergangenen Jahren konnte das Unternehmen den Mitarbeiterbestand auf rund 50 Personen verdreifachen. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Die Schatten-IT ins Licht setzen

Leuchten Sie die Schatten-IT in Ihrem Unternehmen bis in den letzten Winkel aus und schaffen Sie Transparenz über alle Ihre IT-Systeme, -Anwendungen und -Prozesse.

image

Wechsel an der Alps-Spitze von Google Cloud

Vor rund 18 Monaten hatte Christian Martin als Managing Director Alps bei Google Cloud gestartet. Nun meldet die Firma einen Nachfolger.

publiziert am 23.6.2022
image

Bern hat die erste Professorin für öffentliche Beschaffungen

Rika Koch wird zusammen mit dem Bundesverwaltungsrichter Marc Steiner die Fachgruppe "Public Procurement" der BFH leiten.

publiziert am 23.6.2022
image

CEO-Wechsel bei der Bug-Bounty-Plattform Gobugfree

Pawel Kowalski konzentriert sich auf die Produktentwicklung, Phil Huber wird CEO.

publiziert am 23.6.2022