Martin Wunderli wird Trivadis-CTO

17. Juni 2008, 12:10
  • people & jobs
  • cio
  • trivadis
image

Trivadis hat nach der --http://www.

Trivadis hat nach der Schaffung der COO-Funktion nun auch die Position des Chief Technology Officers ins Leben gerufen. Verkörpert wird die neu geschaffene Funktion per 1. Juli von Martin Wunderli (Foto), der bereits seit zehn Jahren für den Basler IT-Dienstleister tätig ist. Er trägt nun die Verantwortung für die technologische Ausrichtung des Unternehmens sowie die Entwicklung des Know-hows.
"Effektives und effizientes Knowledge-Management sowie das frühzeitige Erkennen und Einschätzen von Technologie-Trends sind nur zwei der zentralen Aufgaben, denen sich das Technology Center von Trivadis seit nunmehr sechs Jahren widmet und die auch künftig in meinem Fokus liegen werden", so Wunderli zu seiner neuen Aufgabe. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wechsel an der Alps-Spitze von Google Cloud

Vor rund 18 Monaten hatte Christian Martin als Managing Director Alps bei Google Cloud gestartet. Nun meldet die Firma einen Nachfolger.

publiziert am 23.6.2022
image

Bern hat die erste Professorin für öffentliche Beschaffungen

Rika Koch wird zusammen mit dem Bundesverwaltungsrichter Marc Steiner die Fachgruppe "Public Procurement" der BFH leiten.

publiziert am 23.6.2022
image

CEO-Wechsel bei der Bug-Bounty-Plattform Gobugfree

Pawel Kowalski konzentriert sich auf die Produktentwicklung, Phil Huber wird CEO.

publiziert am 23.6.2022
image

IT-Bildungsoffensive: St.Gallen setzt auf Blended Learning

Als einer von 5 Schwerpunkten der IT-Bildungsoffensive testen 4 Berufsfachschulen im Kanton St. Gallen seit 2021 Blended-Learning-Modelle.

publiziert am 23.6.2022