Matrix42 hostet Software in der Schweiz

2. September 2014, 12:31
  • channel
  • schweiz
  • cloud
image

Erst kürzlich --http://www.

Erst kürzlich bekräftigte Matrix42, dass man künftig in der Schweiz stark expandieren wolle. Nun teilt der der Anbieter von Software für das Arbeitsplatzmanagement mit, dass man demnächst eine eigene "Schweizer Cloud" lanciere: Ab Anfang Oktober sind alle Matrix42-Produkte auch über die Cloud erhältlich. Die Server werden dabei ausschliesslich in der Schweiz gehostet.
Kunden können physische, virtuelle und mobile Arbeitsplätze nach Unternehmensvorgaben über die Cloud managen. Die Matrix42 Cloud ist Plattform-unabhängig und soll die Software-Implementierung innerhalb weniger Stunden erlauben, teilt das Unternehmen mit. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Vertragsauflösung in UK: Bei Atos könnten viele Stellen wegfallen

Ein auf potenziell 18 Jahre angelegter Vertrag zwischen der britischen Pensionskasse und dem IT-Dienstleister wurde nach 2 Jahren aufgelöst. Medien gehen von 1000 Stellen aus, die gefährdet sind.

publiziert am 3.2.2023
image

Das Wachstum der Hyperscaler verlangsamt sich

Bei AWS, Azure und Google Cloud ist es jahrelang nur steil bergauf gegangen. Jetzt aber macht sich der Spardruck der Kunden bemerkbar.

publiziert am 3.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

DXC hofft auf Turnaround im kommenden Jahr

Der Umsatz des IT-Dienstleisters ist im abgelaufenen Quartal erheblich geschrumpft. Im nächsten Geschäftsjahr soll es aber wieder aufwärts gehen, sagt der CEO.

publiziert am 2.2.2023