Maurizio Conti geht zu MicroStrategy

13. Mai 2011, 10:30
  • people & jobs
  • sap
image

Software-AG-Mann taucht wieder auf.

Software-AG-Mann taucht wieder auf.
Maurizio Conti (Foto), der Anfang 2011 abrupt die Führung der Software AG in der Schweiz abgeben musste, ist nun beim BI-Spezialisten MicroStrategy gelandet. Er hat per 1. April 2011 die neu geschaffene Funktion des Vice President Sales für Central EMEA (Schweiz, Österreich) und Distribution übernommen. Jens Brandes leitet weiterhin die Schweizer Niederlassung von MicroStrategy und berichtet nun an Conti.
Conti werde als Leiter des Vertriebs für die Schweiz, Österreich und alle Länder in EMEA ohne eigene Vertriebsniederlassung verantwortlich sein, so MicroStrategy in einer Mitteilung. Er betreut damit unter anderem die Kunden Emmi, Swisscom, Vienna Insurance Group, TurkCell und UniCredit.
Conti arbeitete in seiner bisherigen Karriere auch für SAP, Business Objects, CA und NCR. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

10?! Sabrina Storck, COO SAP Schweiz

Die Chief Operating Officer von SAP Schweiz erklärt, wie sich ihre Rolle als "Innenministerin" des Unternehmens wandelt, und was es mit der Halbwertszeit von Ferienfotos auf sich hat.

publiziert am 2.2.2023
image

Mobilezone erhält Mitte 2024 zwei Chefs

Das Unternehmen plant langfristig: Roger Wassmer und Wilke Stroman lösen Markus Bernhard ab.

publiziert am 2.2.2023