Maxdata will mehr Dienstleister sein

19. Juli 2012, 14:03
  • people & jobs
  • consultant
  • outsourcing
image

Der neue CEO Carlo Widmer spricht von Consulting, Integration und Outsourcing.

Der neue CEO Carlo Widmer spricht von Consulting, Integration und Outsourcing.
Seit Carlo Widmer am Ruder ist, hat sich was getan bei Maxdata. Per 30. Juni hat Widmer von Eric Hofmann den Chefsessel übernommen. Bereits Anfangs Juli, als der Wechsel bekannt wurde, hatte Widmer von "neuen Geschäftsfeldern" gesprochen, die noch eruiert werden müssen - ohne genauere Details. Laut einer Medienmitteilung von heute soll nun das Unternehmen zunehmend in die Konzernstruktur der österreichischen Mutter Quanmax eingebunden werden. Zum Leistungsportfolio des auf IT-Lösungen spezialisierten, an der deutschen Börse notierten Quanmax-Konzerns zählen sowohl Hard- und Software-Produkte, als auch Dienstleistungen wie Outsourcing im Bereich IT.
Für Widmer ist klar: "Das eröffnet neue Möglichkeiten, weil nun auch Consulting, Integration und Outsourcing angeboten werden. Gerade die Möglichkeit von Outsourcing und SAP Application Care in ein europäisches Land ist ein Vorteil gegenüber Dienstleistern, die aus Asien operieren sowohl was Sprache aber auch die Mentalität anbetrifft". Abgesehen davon soll aber alles wie gehabt weiter laufen. Der Maxdata-Chef erklärt, dass der Handel mit elektronischen Messgeräten über den eigenen Online-Shop weiter ausgebaut werden soll - genau so wie der Vertrieb und Service von Thomas-Krenn-Servern in der Schweiz. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Roland Bieri wird neuer CEO von Itnetx

Nach nur 18 Monaten kommt es bei dem Cloud-Dienstleister für KMU erneut zum Chefwechsel. Nadia Rahim verlässt das Unternehmen.

publiziert am 7.10.2022
image

An der ZHAW kann man neu Medizin­informatik studieren

Die Hochschule begründet den neuen Bachelor-Studiengang mit einer grossen Nachfrage nach Know-how an der Schnittstelle von Medizin und IT.

publiziert am 6.10.2022
image

Neuer Proalpha-CTO soll Cloud-Transformation forcieren

Beim ERP-Anbieter Proalpha übernimmt Björn Goerke als Technologie-Chef. Er war zuvor viele Jahre für SAP tätig.

publiziert am 6.10.2022
image

Ein Nachruf: Daniel Hürlimann ist tot

Daniel Hürlimann wurde Ende letzten Jahres zum ersten Professor für Rechtsinformatik der Schweiz ernannt. Ende September ist er 37-jährig verstorben.

publiziert am 5.10.2022