MBS-Organisation bei Microsoft Schweiz neu aufgestellt

1. September 2005 um 09:34
  • people & jobs
image

Andreas Uthman wird Nachfolger von Adi Krummenacher in der Microsoft Business Solutions-Organisation

Andreas Uthman wird Nachfolger von Adi Krummenacher in der Microsoft Business Solutions-Organisation
Microsoft Schweiz hat die Organisation für den Vertrieb der Geschäftssoftware (Navision und Axapta) neu aufgestellt. Nachfolger des Navision-Veteranen Adi Krummenacher als Leiter des Vertriebs der Microsoftschen ERP-Lösungen ist Andreas Uthmann (Foto). Uthmann ist seit März 2003 bei Microsoft. Zuvor war der gelernte Diplom-Betriebswirt 10 Jahre bei ABB, wo er unter anderem ein ERP- und CRM-Projekt durchzog.
Nachfolger von Rolf Stirnimann als "Sales Group Manager" in der Microsoft-MBS-Organisation wird Andreas De Luigi. Der 35-jährige Absolvent der HSG St. Gallen war zwei Jahre als Managing Director bei einem ungenannten Software-Integrator und Berater und zuletzt für zweieinhalb Jahre als Controller bei Microsoft. (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Europa 3000: Sandra Peier geht

Die ehemalige Geschäftsführerin und heutige Chief Service Officer verlässt das Unternehmen per Ende April. Die Suche nach einer Nachfolge beginnt.

publiziert am 26.2.2024
image

Anzahl IT-Beschäftigte in der Schweiz ist rückläufig

Seit rund einem Jahr geht die Anzahl der Angestellten im IT-Bereich zurück. Das Bundesamt für Statistik erwartet zwar einen Aufschwung, aber gleichzeitig wollen mehr Unternehmen Stellen abbauen.

publiziert am 23.2.2024
image

Calida muss schon wieder neue IT-Leitung suchen

Das Unternehmen schreibt happige Verluste. Auch in der Führungsetage kommt es zu Abgängen, darunter IT-Chefin Hanna Huber.

publiziert am 23.2.2024
image

Abacus baut Stellen in Biel ab

Die Softwareschmiede hat rund 90 Mitarbeitende in der Westschweiz. Dort gibt es jetzt aber einen Stellenabbau, von dem jeder Vierte betroffen ist.

publiziert am 21.2.2024 1