McAfee baut Führungsteam aus

20. März 2006, 07:07
  • people & jobs
  • mcafee
image

Der Security-Spezialist McAfee hat einige Aufgaben, die bisher George Samenuk, Chairman und CEO bei McAfee wahrgenommen hatte neu verteilt und ausserdem zwei neue Spitzenmanager ernannt.

Der Security-Spezialist McAfee hat einige Aufgaben, die bisher George Samenuk, Chairman und CEO bei McAfee wahrgenommen hatte neu verteilt und ausserdem zwei neue Spitzenmanager ernannt.
Kevin Weiss, seit Oktober 2002 bei McAfee und bisher Executive Vice President of Worldwide Sales wurde zum neuen President enannt. Indieser Funktion soll er die strategische Richtung vorgeben und das weltweite Marketing sowie den Vertrieb und die technischen Support-Einrichtungen vo McAfee voranbringen.
Der bisherige Finanzchef Eric Brown wird sich von nun an zusätzlich als COO auch um die operativen Aspekte bei McAfee kümmern.
Neu zu McAfee stossen als "Chief Scientist" George L. Heron, bisher Chief Technical Officer für SafeNet sowie John Viega als "Chief Security Architect". Viega war Gründer und Chief Technical Officer von Secure Software und hat als Sicherheits- und Kryptographie-Experte Beiträge für verschiedene Bücher zum Thema Security geschrieben. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Frauenanteil in den ICT-Berufen seit 30 Jahren fast gleich niedrig

Wir haben die Zahlen des Bundesamts für Statistik zu den ICT-Jobs seit 1990 analysiert. Die krasse Männerdominanz hat sich kaum verändert.

publiziert am 27.1.2023
image

Schwyz erhält einen neuen CIO

Im Sommer wird Marcel Schönbächler die Leitung des Amts für Informatik im Kanton übernehmen.

publiziert am 27.1.2023
image

Digital Economy Award findet wieder statt

Nach einem Jahr Zwangspause ist der Digital Economy Award zurück im Zürcher Hallenstadion. Inside IT ist als Medienpartner dabei und präsentiert den Award für die ICT-Persönlichkeit des Jahres.

publiziert am 26.1.2023
image

Berner Security-Spezialist Redguard erweitert GL

Mit einer breiter aufgestellten Geschäftsleitung will sich das mittlerweile 80-köpfige Unternehmen für die nächsten Entwicklungsschritte bereit machen.

publiziert am 26.1.2023