McAfee-Chef geht und bleibt

13. Juli 2011, 08:55
  • people & jobs
  • mcafee
image

David DeWalt verlässt das Unternehmen, bleibt aber im Verwaltungsrat.

David DeWalt verlässt das Unternehmen, bleibt aber im Verwaltungsrat.
David DeWalt, seit 2007 President des US-amerikanischen Sicherheitsspezialisten McAfee, verlässt das Unternehmen. Das teilte McAfee gestern mit. DeWalt bleibe allerdings dem Direktionsgremium als "non-employee member" erhalten und werde so weiterhin die strategische Ausrichtung der Intel-Tochter mitbestimmen.
'Venturebeat' spekuliert, dass DeWalt als CEO zum Security-Startup Palo Alto Networks wechseln werde. Es ist nicht das erste Mal, dass DeWalt ein Unternehmen durch eine Grossakquisition führt und dann verlässt: 2003 war er CEO des ECM-Spezialisten Documentum, der vom Speichergiganten EMC übernommen wurde.
Die Lücke an der Spitze von McAfee durch den Abgang wird mit zwei Personen gefüllt: Im dritten Quartal des laufenden Jahres werden Michael DeCesare und Todd Gebhart ihre neue Positionen als Co-Directors antreten und direkt an Renée James, Intels Senior Vice Presidents, berichten, so die Mitteilung. DeCesare ist gegenwärtig Executive VP für die globalen Operationen, Gebhart Executive VP fürs Consumer-, KMU- und Mobilgeschäft.
"Damit haben wir zwei Manager an der Spitze mit einer langen Geschichte und grosser Führungsstärke bei McAfee an die Spitze", freute sich Intel-VP James. "Wir erwarten einen reibungslosen Übergang und ich freue mich darauf, weiter mit DeWalt zusammen zu arbeiten." (pk)

Loading

Mehr zum Thema

image

Urs Truttmann wird Digitalchef der Stadt Luzern

Nachdem Truttman seit April schon interimistisch als CDO im Einsatz stand, übernimmt er die Leitung der Dienstabteilung Digital jetzt definitiv.

publiziert am 29.9.2022
image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Krypto-Startup 21.co holt langjährigen Goldman-Sachs-Mann als CTO

David Josse heisst der neue Technikchef des Jungunternehmens, das mit dessen Kenntnissen und Branchenexpertise sein Produktangebot ausbauen und skalieren will.

publiziert am 29.9.2022
image

Nach 2 Jahren: Vontobel-Digitalchef geht schon wieder

Der Leiter des Bereichs "Digital Investing" Toby Triebel verlässt die Familienbank Vontobel per Ende November. Der Nachfolger François Rüf kommt aus dem eigenen Haus.

publiziert am 28.9.2022