McAfee kauft Verschlüsselungsspezialisten SafeBoot

9. Oktober 2007 um 08:40
  • security
  • übernahme
  • mcafee
image

Der US-amerikanische Securitysoftware-Hersteller McAfee gab gestern die Übernahme von SafeBoot B.

Der US-amerikanische Securitysoftware-Hersteller McAfee gab gestern die Übernahme von SafeBoot B.V. bekannt. McAfee bezahlt für den 1991 in den Niederlanden gegründeten Verschlüsselungsspezialisten 350 Millionen Dollar in bar. SafeBoot ist vor allem im Bereich von Datensicherheitslösungen via Verschlüsselung und Zugriffskontrolle aktiv. Auch die Produkte für Handy-Security von SafeBoot dürften für McAfee interessant sein. SafeBoot-CEO Gerhard Watzinger sprach in einem Statement von einer "berauschenden Übernahme".
Mit der Verbindung der Technologie von SafeBoot und den Data-Loss-Prevention-Lösungen von McaAfee soll eine neue Data-Protection-Businessunit entstehen, die von Watzinger geleitet werden soll. Die Übernahme sollte im vierten Quartal abgeschlossen werden. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cyberkriminelle stehlen schützenswerte Daten von Franz Carl Weber

Die Ransomware-Bande Black Basta behauptet, über 700 GB an Daten des Spielwaren-Händlers ergaunert zu haben. Darunter finden sich vor allem persönliche Daten von Angestellten. Das Mutterhaus bestätigt den Angriff.

publiziert am 1.3.2024 1
image

Zürcher Securosys stellt Sicherheits­modul für Post-Quantum-Welt vor

Das neue Hardware-Sicherheitsmodul (HSM) unterstützt aktuelle wie auch die neuen Quanten-sicheren Algorithmen und soll sich so für den hybriden Einsatz eignen.

publiziert am 1.3.2024
image

Podcast: Sind die Bemühungen gegen Ransomware-Banden aussichtslos?

Lockbit und Alphv wurden zerschlagen – und waren Tage danach wieder aktiv und drohen mit Vergeltung. Wir diskutieren, ob die Bemühungen gegen Ransomware aussichtslos sind.

publiziert am 1.3.2024
image

Ivanti-Backdoors können Factory-Resets überleben

Das bisherige Integrity-Checker-Tool von Ivanti konnte zudem manche Infektionen nicht finden, warnt die US-Sicherheitsbehörde Cisa.

publiziert am 1.3.2024