McAfee wird an Investoren verkauft

8. November 2021, 16:35
image

In einem 14 Milliarden-Dollar-Deal übernimmt eine Investorengruppe den Security-Anbieter.

US-Private-Equity-Firma Advent International übernimmt den Security-Anbieter McAfee. Der Deal hat einen Wert von 14 Milliarden Dollar, teilt das Unternehmen mit.
Im Rahmen der Transaktion bezahle die Investorengruppe 26 Dollar pro Aktie und damit einen Aufschlag von gut 20% auf den Schlusskurs der McAfee-Papiere vom 4. November. Dabei habe es sich um den letzten Handelstag vor den Medienberichten über einen möglichen Verkauf von McAfee gehandelt, schreibt das Unternehmen.
Neben Advent gehören unter anderem auch die Private-Equity-Firmen Permira Advisers, Crosspoint Capital Partners und Canada Pension Plan Investment Board zum Konsortium der Käufer. Nach Abschluss der Transaktion werde die Investorengruppe Eigentümerin von McAfee.
Der 1987 gegründete Softwareanbieter wurde 2010 von Intel übernommen. Intel zahlte damals 7,7 Millionen Dollar.  Im Jahr 2017 ging TPG eine Partnerschaft mit Intel ein, um McAfee aus dem Kern-Geschäft von Intel auszugliedern. Vergangenes Jahr dann ging McAfee an die Börse, wobei TPG und Intel Anteilseigner blieben. 
"In den letzten vier Jahren hat das Unternehmen sein Produktportfolio erweitert, seine Markteinführungsstrategie verbessert und strategische Fusionen und Übernahmen getätigt, einschliesslich der Veräusserung seines Unternehmensgeschäfts", so Jon Winkelried, CEO von TPG und VR-Präsident von McAfee. 
End-User seien mit immer komplexeren Cyber-Risiken konfrontiert, ergänzt Bryan Taylor, Leiter des Technology-Investment-Teams von Advent. Man sehe mit McAfee eine "enorme Chance", die Plattform auszubauen und neue Lösungen zu bieten.
Die beteiligten Unternehmen gehen davon aus, dass die Transaktion im ersten Halbjahr 2022 abgeschlossen wird. Der Deal steht noch unter Vorbehalt der üblichen Abschlussbedingungen, inklusive der Zustimmung der McAfee-Aktionäre sowie der nötigen behördlichen Genehmigungen. 

Loading

Mehr zum Thema

image

Netrics gibt Übernahme von Pageup in Bern bekannt

Kaum hat sich Netrics von seinen Rechenzentren getrennt, wird investiert.

publiziert am 17.8.2022
image

RZ-Betreiber NorthC endgültig in der Schweiz angekommen

Die Übernahme der Netrics-RZs in Münchenstein und Biel ist abgeschlossen.

publiziert am 16.8.2022
image

Eine Zeroday-Lücke lebte bei Microsoft zwei Jahre unbehelligt

Microsoft anerkennt die Schwachstelle "Dogwalk" nach zwei Jahren als Gefahr und veröffentlicht einen Patch. Sie wird bereits ausgenutzt.

publiziert am 16.8.2022
image

Zuger Gastro-Startup Menu wird amerikanisch

Der US-Spezialist für Gastro-Software PAR übernimmt den Anbieter einer Omnichannel-Bestelllösung für Restaurants.

publiziert am 15.8.2022