MCI in Übernahmegesprächen mit Qwest

3. Februar 2005, 16:44
  • international
  • übernahme
image

Gemäss "Wall Street Journal" führt MCI gegenwärtig ernsthafte Übernahmegesprächen mit Qwest.

Gemäss "Wall Street Journal" führt MCI gegenwärtig ernsthafte Übernahmegesprächen mit Qwest. Qwest soll bereit sein, ungefähr 6,3 Milliarden Dollar für MCI auszugeben. Die Gespräche zwischen den beiden Telekommunikationsunternehmen sollen sich gemäss diesem Bericht bereits in einem fortgeschrittenen Stadium befinden, in dem nun Details diskutiert würden. Aber auch Verizon führe Vorgespräche mit MCI, und ein höheres Angebot von Verizon, so zitiert "WSJ" Aussagen von Insidern, könnte einen möglichen Deal mit Qwest schnell zu Fall bringen.
Die Übernahme und Fusionsaktivitäten in der IT-Industrie nehmen gegenwärtig allgemein wieder zu, und speziell im Telekommunikationssektor hat die geplante Übernahme von AT&T neuen Druck auf die Konkurrenz aufgesetzt, ihr Heil ebenfalls in der Grösse zu suchen. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022
image

RZ-Ausfälle kosten schnell mal mehr als 1 Million Dollar

Eine internationale Studie zeigt, dass die Betreiber auch im nachhaltigen Umgang mit Strom und Wasser noch Verbesserungs­potenzial aufweisen.

publiziert am 22.9.2022
image

Nach Angriff warnt Revolut vor Phishing-Kampagne

Bei einem Cyberangriff auf das Fintech-Unternehmen sollen sich Hacker Zugang zu zehntausenden Kundendaten verschafft haben. Revolut bestätigt den Abfluss von Daten.

publiziert am 22.9.2022
image

Abermals steht der Verkauf von DXC im Raum

Das Verkaufsgerücht ist aufgekommen, nachdem der IT-Dienstleister eine Investorenpräsentation Anfang des Monats abrupt abgebrochen hatte.

publiziert am 22.9.2022