media swiss kauft welschen GIS-Spezialisten

21. Juli 2005, 10:46
  • channel
  • übernahme
image

Die Teufener media swiss AG, Betreiber des Internet-Portals gate24.

Die Teufener media swiss AG, Betreiber des Internet-Portals gate24.ch, hat die Aktienmehrheit beim Waadtländer Unternehmen Geomatic übernommen. Geomatic beschäftigt sich hautsächlich mit Geografischen Informationssystemen (GIS) und betreibt unter anderem auch swissgeo.ch, eine Site mit geografischen Suchdiensten und digitalen Karten.
Die media swiss-Gruppe hofft, sich durch den Kauf von Geomatic als gesamtheitlicher Anbieter von GIS-Lösungen für Gemeinden und Verwaltungen profilieren zu können.
Für Geomatic stand gemäss CEO Jean Girod, dem bisherigen Hauptbesitzer, einerseits der Gedanke an eine verstärkte Marktbearbeitung in der Deutschschweiz im Vordergrund, ausserdem ergäben sich bessere Möglichkeiten, neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln. Girod scheint vorerst an Bord zu bleiben, denkt aber offensichtlich auch an einen späteren Abtritt. Die Integration in ein national tätiges Medienhaus eröffne nämlich, so Girod, auch grössere Möglichkeiten, "mittelfristig eine gute Nachfolgelösung im Management" zu finden. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Geopolitische Lage dämpft Erwartungen der Schweizer ICT-Branche

Der Swico-Index zur Stimmung in der ICT-Branche ist erneut rückläufig. Die Anbieter glauben aber, dass sich die Auftragslage positiv entwickelt.

publiziert am 28.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022
image

Zweites Rechenzentrum für Google Cloud in der Schweiz kommt bald

In 12 bis 18 Monaten will Google hierzulande ein zweites RZ für seine Cloud-Dienste eröffnen. Zum gleichen Zeitpunkt soll die Sparte profitabel werden. Dies hat Cloud-Chef Roi Tavor im Rahmen eines Medienroundtables verraten.

publiziert am 28.9.2022
image

Schweizer Anbieter sind zufrieden mit ihren Sourcing-Partnern

IT-Dienstleister und Cloud-Provider erhalten in einer Befragung gute Noten. Für Anwender herausfordernd ist der Wechsel der Cloud-Plattform.

publiziert am 28.9.2022