Meg Whitman wird CEO eines Mobile-TV-Startups

25. Januar 2018, 10:49
  • international
  • hp
  • hpe
image

Die langjährige CEO von HP und später HPE Meg Whitman übernimmt den Chefposten des Jungunternehmens NewTV.

Die langjährige CEO von HP und später HPE Meg Whitman übernimmt den Chefposten des Jungunternehmens NewTV. Laut einer Mitteilung werde sie den Job als CEO beim Medien-Unternehmen am 1. März antreten.
NewTV gehört zu Jeffrey Katzenbergs WndrCo-Holding, die sich zum Ziel gesetzt hat, Startups im Digital-Media-Bereich zu fördern. "Meg ist eine der erfolgreichsten und gefragtesten Executives unserer Zeit. Sie hat einige der der heute wichtigsten globalen Unternehmen aufgebaut und skaliert", so Katzenberg in einer Mitteilung.
Zu beginn ihrer Karriere war Whitman unter anderem bei Walt Disney FTD Companies tätig. 1998 stiess sie zum Online-Marktplatz Ebay, als dieser gerade einmal 30 Mitarbeitende zählte. Während ihrer Zeit bei Ebay wuchs das Unternehmen zu einem Konzern mit 15'000 Angestellten und einem Umsatz von acht Milliarden Dollar. Ab 2011 leitete sie HP als CEO und wurde mit der Aufspaltung des Unternehmens Chief Executive Officer von HPE. Im November 2017 gab sie ihren Rücktritt bekannt. Sie wolle sich eine Auszeit nehmen, sagte Whitman damals. Verschiedene Medien mutmassten, sie könnte sich erneut um ein politisches Amt bemühen.
Noch ist nicht bekannt, an was genau NewTV arbeitet. Das Unternehmen schreibt, es bringe "die höchste Qualität und Hollywood-Storytelling auf mobile Geräte, in mundgerechten Häppchen von zehn Minuten oder weniger". (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Grossbritannien prüft Einführung des digitalen Pfunds

Die Digitalwährung würde frühestens in der zweiten Hälfte des Jahrzehnts eingeführt werden und sollte Bargeld nicht ersetzen.

publiziert am 7.2.2023
image

Globale Ransomware-Angriffswelle zielt auf VMware-Systeme

Tausende Server mit der Virtualisierungslösung ESXi sollen betroffen sein. Die ausgenutzte Schwachstelle ist seit langem bekannt.

publiziert am 6.2.2023
image

Dell streicht Tausende Jobs

Das Unternehmen baut 5% der globalen Belegschaft ab. Grund sind die sinkenden PC-Verkäufe.

publiziert am 6.2.2023
image

APIs bei Twitter werden kostenpflichtig

Schon in weniger als einer Woche werden Entwicklerinnen und Entwickler zur Kasse gebeten. Ein Preismodell gibts noch nicht.

publiziert am 3.2.2023