Mega-Auftrag für Swisscom-Tochter

15. August 2013, 11:51
  • telco
  • swisscom
image

Cablex, das auf den Bau von Netzinfrastrukturen spezialisierte Tochterunternehmen von Swisscom, hat einen 138 Millionen Franken schweren Auftrag von der Alp Transit Gotthard AG (ATG) erhalten.

Cablex, das auf den Bau von Netzinfrastrukturen spezialisierte Tochterunternehmen von Swisscom, hat einen 138 Millionen Franken schweren Auftrag von der Alp Transit Gotthard AG (ATG) erhalten. Wie Swisscom mitteilt, erhält Cablex mit dem Konsortium CPC den Zuschlag für das Los Bahntechnik und Gesamtkoordination im Ceneri-Basistunnel.
Cablex übernimmt die Leitung des Teilprojekts Bahntechnik und Gesamtkoordination, das gemeinsam mit der PORR-Gruppe und Condotte/Cossi/LGV (Konsortium CPC) umgesetzt wird. Das Projekt umfasst unter anderem die Bereitstellung von Kabel-, Telekom- und Funkanlagen, den Einbau von Fahrleitung und Stromversorgung sowie der Automatisationssysteme.
Das nach dem Gotthard-Basistunnel grösste Teilstück der NEAT soll im Jahr 2019 in Betrieb genommen werden. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

EFK: Neue Technologien fordern Regulatoren

Postcom, Comcom und Bakom könnten ihre Aufgaben nicht "flexibel an die wechselnden technologiebedingten Anforderungen anpassen", hält die Eidgenössische Finanzkontrolle fest.

publiziert am 17.5.2022
image

Sunrise UPC und Swiss Fibre Net verlängern Partnerschaft

Mit mehr Marktanteil erhalte man nun auch bessere Konditionen, sagt der Telco.

publiziert am 16.5.2022
image

Ausbau des 5G-Netzes polarisiert

Laut einer Umfrage spaltet der schnelle Ausbau der 5. Generation des Mobilfunks die Schweiz. Je rund 42% sind Kritiker respektive Befürworter.

publiziert am 12.5.2022
image

Sunrise UPC: Starkes Wachstum im Businessbereich

Der Telco hat im ersten Quartal knapp 10% mehr verdient, der Umsatz bleibt konstant und wächst um 1%. Am stärksten zugelegt hat Sunrise UPC bei den Firmenkunden.

publiziert am 11.5.2022