Mehr als nur ein Fenster ins Notebook

14. Dezember 2006, 17:30
  • international
  • nvidia
image

Was wäre, wenn sie auf den Inhalt ihres Notebooks zugreifen könnten, ohne es anzuschalten? Geht nicht? Geht mit Portalplayer.

Was wäre, wenn sie auf den Inhalt ihres Notebooks zugreifen könnten, ohne es anzuschalten? Geht nicht? Geht mit Portalplayer.
Es ist noch ein wenig Zukunftsmusik, denn der Portalplayer benötigt Microsofts Vista für die Unterstützung der Preface getauften Funktion. Dann aber bietet er schnellen Zugriff von aussen auf Daten, Termine oder Musik. Im Grunde handelt es sich um einen stylischen und multifunktionalen Mediaplayer, der wahlweise "am" Notebook oder unabhängig davon genutzt werden kann.
Verglichen mit dem Energiebedarf eines Notebooks ist der Portalplayer, obwohl ständig an, ein Energiesparwunder. Er soll nach Herstellerangaben in der Lage sein auf den Outlook 12 Kalender, Windows Mail, diverse Erinnerungs-Termine oder Kontaktdaten so wie allgemeine Informationen wie Datum, Uhrzeit oder Ladezustand des Akkus zuzugreifen. Natürlich zusätzlich zu seiner Funktion als MP3-Player.
Portalplayer, seit November 2006 eine Nvidia-Tochter und Lieferant von iPod-Komponenten soll inzwischen mit mehreren der führenden Notebookhersteller darunter Asus, an der Umsetzung arbeiten. Das zumindest Asus schon länger eine solche Lösung plant, belegt ein Artikel vom März bei den Kollegen von 'SiliconBeat'. (tm)
(Foto (c) Nvidia: Portalplayer)

Loading

Mehr zum Thema

image

APIs bei Twitter werden kostenpflichtig

Schon in weniger als einer Woche werden Entwicklerinnen und Entwickler zur Kasse gebeten. Ein Preismodell gibts noch nicht.

publiziert am 3.2.2023
image

DXC hofft auf Turnaround im kommenden Jahr

Der Umsatz des IT-Dienstleisters ist im abgelaufenen Quartal erheblich geschrumpft. Im nächsten Geschäftsjahr soll es aber wieder aufwärts gehen, sagt der CEO.

publiziert am 2.2.2023
image

AMD schlägt sich durch, Intel-CEO muss einbüssen

Trotz der schwierigen Wirtschaftslage kann sich AMD gut behaupten. Beim Konkurrenten sieht es anders aus: Intel spart bei den Löhnen – auch CEO Pat Gelsinger muss einstecken.

publiziert am 1.2.2023
image

US-Flugchaos: Flugaufsicht ändert Umgang mit IT

Nach der Computerpanne im US-amerikanischen Flugverkehr nimmt die Flugaufsichtsbehörde FAA nun Änderungen an der Datenbank vor.

publiziert am 31.1.2023