Mehr Gratis-Software von Sun

30. November 2005 um 17:57
  • technologien
  • open source
image

Der US Serverhersteller und Unix-Spezialist Sun Microsystems wird in Zukunft weitere Software-Suiten gratis abgeben.

Der US Serverhersteller und Unix-Spezialist Sun Microsystems wird in Zukunft weitere Software-Suiten gratis abgeben. Unter dem Namen "Solaris Enterprise System" gibt es kostenlos das Betriebssystem, das "Enterprise System" (Identitätsmanagement, Integration, Kommunikation, Applikaton Server, ...), die "N1"-Software für das Management von Systemumgebungen (Speicher, Grids, ...), Entwicklungstools und die Desktop-Software. Service und Support werden weiterhin kostenpflichtig sein. Mit dem Betriebssystem mitgeliefert wird zudem die Open Source Datenbank PostgreSQL.
Obwohl Sun mit der Java-Technologie einen riesigen Erfolg feierte, ist es dem Konzern bis heute nicht wirklich gelungen, daraus zählbaren Profit zu schlagen. (hc)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Weiterer Supply-Chain-Angriff auf Open-Source-Bibliothek

Cyberkriminelle wollten sich Zugang zu einem Open-Source-Projekt erschleichen. Das zeigt die Anfälligkeit von solchen Lösungen.

publiziert am 16.4.2024
image

Microsoft experimentiert mit Werbung fürs Win-11-Startmenü

Microsoft testet die Idee gegenwärtig in einem neuen Build für seinen Windows-Beta-Channel.

publiziert am 16.4.2024
image

Mozilla kritisiert Online­platt­formen wegen mangelnder Transparenz

Die EU hat Facebook, X oder Snapchat besondere Transparenz­pflichten bei Werbung auferlegt. Einem Mozilla-Bericht zufolge sind deren Tools aber ungenügend.

publiziert am 16.4.2024
image

Microsoft erhöht die Preise für Dynamics deutlich

Um 10 bis 15% steigen die Kosten für einzelne Microsoft-Dynamics-Module. Die neuen Preise gelten ab Oktober.

publiziert am 15.4.2024