Mehr Lohn für IBM-Angestellte

27. Juli 2009, 15:38
  • international
  • ibm
image

Laut einem Bericht der deutschen --http://www.

Laut einem Bericht der deutschen 'Wirtschaftswoche' plant IBM eine Gehaltserhöhung für rund zwei Drittel seiner weltweit knapp 400'000 Mitarbeitenden. Davon generell ausgenommen seien weltweit alle Führungskräfte. "Wir kürzen also nicht die Gehälter", sagt IBM-Chef Samuel Palmisano. "Trotz der wirtschaftlichen Schwierigkeiten halten wir unser Bonusprogramm aufrecht – und zwar in einer Grössenordnung, die vergleichbar ist mit IBMs Rekordjahr 2007", so Palmisano gegenüber der 'Wirtschaftswoche'.
IBM will vor allem Naturwissenschaftler oder Ingenieure einstellen. "Doch die können wir nicht von IBM überzeugen, indem wir Gehälter kürzen", meint Palmisano. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

APIs bei Twitter werden kostenpflichtig

Schon in weniger als einer Woche werden Entwicklerinnen und Entwickler zur Kasse gebeten. Ein Preismodell gibts noch nicht.

publiziert am 3.2.2023
image

DXC hofft auf Turnaround im kommenden Jahr

Der Umsatz des IT-Dienstleisters ist im abgelaufenen Quartal erheblich geschrumpft. Im nächsten Geschäftsjahr soll es aber wieder aufwärts gehen, sagt der CEO.

publiziert am 2.2.2023
image

AMD schlägt sich durch, Intel-CEO muss einbüssen

Trotz der schwierigen Wirtschaftslage kann sich AMD gut behaupten. Beim Konkurrenten sieht es anders aus: Intel spart bei den Löhnen – auch CEO Pat Gelsinger muss einstecken.

publiziert am 1.2.2023
image

US-Flugchaos: Flugaufsicht ändert Umgang mit IT

Nach der Computerpanne im US-amerikanischen Flugverkehr nimmt die Flugaufsichtsbehörde FAA nun Änderungen an der Datenbank vor.

publiziert am 31.1.2023