Mehr Umsatz bei Twitter

28. Oktober 2015, 07:58
  • international
  • twitter
  • geschäftszahlen
image

Twitter hat seinen Umsatz dank wachsender Nutzerzahlen und höherer Werbeeinnahmen deutlich gesteigert.

Twitter hat seinen Umsatz dank wachsender Nutzerzahlen und höherer Werbeeinnahmen deutlich gesteigert. Im dritten Quartal legten die Erlöse um fast 58 Prozent auf rund 569 Millionen Dollar zu, wie das Unternehmen heute mitteilt. Der Verlust schrumpfte um rund ein Viertel auf 131,7 Millionen Dollar.
Twitter-Mitgründer Jack Dorsey, der jüngst wieder den CEO-Posten im Unternehmen. Die Strukturen seien vereinfacht worden. Zu den ersten Amtshandlungen von Dorsey hatte die Streichung von 336 Stellen gehört.
Zuletzt hatte Twitter insbesondere das schwache Nutzerwachstum, etwa im Vergleich zu Facebook, zu schaffen gemacht. Im vergangenen Quartal stieg die Nutzerzahl um elf Prozent. In den USA stagnierte das Wachstum der Nutzerzahlen allerdings. (sda/kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Ransomware-Banden kaufen Erstzugänge extern ein

Für nur gerade 10 Dollar können sich Cyberkriminelle auf Darkweb-Flohmärkten Zugänge zu Systemen kaufen. Damit können sie dann Schlimmes anrichten.

publiziert am 29.9.2022
image

Schweiz: Wettbewerbsfähigkeit top, E-Government flop

In der aktuellen IMD-Studie steigt die Schweiz in Sachen digitale Wettbewerbsfähigkeit in die Top 5 auf. Dahingegen schwächelt sie im Bereich E-Government.

publiziert am 29.9.2022
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022