Mehr Umsatz bei UPC Cablecom dank Internet und Telefonie

5. August 2015 um 09:42
  • telco
  • technologien
image

UPC Cablecom ist in den Bereichen Internet, Telefonie und Mobile deutlich gewachsen, das Stammgeschäft mit Fernsehanschlüssen hingegen schwächelt weiterhin.

UPC Cablecom ist in den Bereichen Internet, Telefonie und Mobile deutlich gewachsen, das Stammgeschäft mit Fernsehanschlüssen hingegen schwächelt weiterhin.
Die Abonnentenzahl von Cablecom erhöhte sich per Ende Juni gegenüber Ende März um 0,8 Prozent auf eine Rekordmarke von 2,626 Millionen, wie das Unternehmen, das zum britischen Konzern Liberty Global gehört, am Mittwoch mitteilte. Das Kundenwachstum liess den Umsatz im zweiten Quartal um 3,5 Prozent auf 336,3 Millionen Franken ansteigen.
Von April bis Juni verzeichnete UPC Cablecom 15'900 neue Internetabonnemente. Inzwischen zähle man 755'700 Internetkunden, hiess es. In der Festnetztelefonie stieg die Zahl der Kunden um 16'900 auf inzwischen 497'500 Kundinnen und Kunden.
Per Ende Juni zählte das Unternehmen zudem 19'500 Mobilfunkkunden, einen Drittel mehr als noch Ende März. Die grösste Kabelnetzbetreiberin der Schweiz war Anfang Mai 2014 in den Mobilfunk eingestiegen.
Im Stammgeschäft mit Fernsehanschlüssen hingegen geht der seit einiger Zeit anhaltende Kundenschwund weiter. Im zweiten Quartal sprangen 17'300 Kunden ab. Cablecom zählte per Ende Juni 1,353 Millionen Kunden beim Digitalfernsehen. Vor zwei Jahren waren es noch 1,425 Millionen gewesen.
Anfang Juli schaltete UPC Cablecom das analoge Signal im Tessin ab. Seitdem schauen alle Kunden schweizweit ausschliesslich digitales Fernsehen. (sda/kjo

Loading

Mehr zum Thema

image

ChatGPT kann jetzt sprechen

Der Chatbot erhält in einem grossen Update neue Funktionen, dazu gehören Sprach- und Bilderkennung. ChatGPT nähert sich damit Assistenten wie Siri oder Alexa.

publiziert am 25.9.2023
image

Vogt am Freitag: 5G oder Giele, gut gemeint ≠ gut gemacht

Weil der Bau von rund 3000 Mobilfunkantennen blockiert ist, will die FDP den Schweizer Telcos helfen. Das ist eine gute Idee. Nur: Das gewählte Vorgehen ist sinnlos.

publiziert am 22.9.2023
image

Von Windows über MS 365 bis zu Github: KI kommt überall

Microsoft gibt weitere KI-Integrationen und entsprechende Rollout-Termine bekannt. Ein Überblick.

publiziert am 22.9.2023
image

Wie ein Bot Pflegefachpersonen unterstützt

Mit Robotic Process Automation entlastet das Alterszentrum Oase seine Pflegefachpersonen.

publiziert am 22.9.2023 1