Mehr Umsatz und weniger Gewinn bei Temenos

30. September 2015, 10:01
  • fintech
  • temenos
  • geschäftszahlen
  • saas
image

Der Genfer Bankensoftwarehersteller Temenos konnte den Umsatz im ersten Halbjahr 2015 um 3,2 Prozent auf gut 229 Millionen Dollar steigern.

Der Genfer Bankensoftwarehersteller Temenos konnte den Umsatz im ersten Halbjahr 2015 um 3,2 Prozent auf gut 229 Millionen Dollar steigern. Der Umsatz aus dem Bereich "SaaS & Suscriptions" verdreifachte sich im Jahresvergleich auf 10,9 Millionen Dollar.
Gleichzeitig halbierte sich der Gewinn des Genfer Unternehmens. Der Profit betrug im ersten Halbjahr 2014 noch etwas über 37 Millionen Dollar. Im ersten Halbjahr 2015 waren es 16,5 Millionen Dollar. Insbesondere Investitionen in den Verkauf und das Marketing nagten am Gewinn. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Nach Angriff warnt Revolut vor Phishing-Kampagne

Bei einem Cyberangriff auf das Fintech-Unternehmen sollen sich Hacker Zugang zu zehntausenden Kundendaten verschafft haben. Revolut bestätigt den Abfluss von Daten.

publiziert am 22.9.2022
image

Weshalb sich Cloud-Zahlen nur schwer vergleichen lassen

Weil die Hyperscaler ihre Umsätze unterschiedlich berechnen und ausweisen, ist ein direkter Vergleich der einzelnen Konkurrenten nur sehr schwer möglich.

publiziert am 21.9.2022
image

Ergon wächst weiter

Der Softwareentwickler konnte seinen Umsatz im 1. Halbjahr 2022 um 8% steigern.

publiziert am 21.9.2022
image

Atos-Aktionär ist nicht zufrieden mit dem Turnaround-Plan

"Zu ehrgeizig und zu kompliziert", seien die Pläne des IT-Dienstleisters, findet ein Minderheitsaktionär.

publiziert am 16.9.2022