meteoblue.ch gewinnt SWITCHaward

16. November 2005, 09:52
  • technologien
  • switch
  • eth
image

Der Förderpreis geht dieses Jahr wieder nach Basel.

Der Förderpreis geht dieses Jahr wieder nach Basel.
Das Projekt "meteoblue.ch" hat den diesjährigen SWITCHaward gewonnen. Der Preis wurde gestern vom Schweizer Internet-Registrar Switch im Museum für Kommunikation in Bern nach 2004 zum zweiten Mal verliehen. Urheber des Projekts ist Matthias Müller (Bild) vom Institut für Meteorologie, Klimatologie und Fernerkundung an der Universität Basel. Das Portal "meteoblue.ch" beschäftigt sich mit Wetterinformationen für ganz Europa und es bietet Bilder in hoher Auflösung.
Der SWITCHaward zeichnet jedes Jahr "zukunftweisende Projekte" aus, die die Technologien des Internets nutzen. Insbesondere sind Angehörige der Schweizer Hochschulen, also Studierende, Lehrende oder Assistierende, angesprochen. Das vorgelegte Projekt soll sich an ein breites Publikum wenden. Unter den Nominierten waren dieses Jahr Matthias Bossardt und Thomas Dübendorfer von der ETH Zürich mit dem Projekt "DEMIAN", Jürg Lehni und Cornel Windlin mit dem Projekt "Lineto.com" und Severin Raeber und Claude Zumbrunnen von der FH Aargau Nordwestschweiz mit "Targot.net".
Matthias Müller erhielt den mit 15'000 Franken dotierten Förderpreis für Innovation dank der starken Implementierung von Daten aus dem Internet. So lobt Switch, dass das Internet die Grundlage für die Berechnung der Darstellungen bietet. Es ermöglicht den Zugang und das Einsammeln der Riesenmenge notwendiger Daten, die zwei Mal täglich auf dem Rechner der Universität in Basel verarbeitet werden.
Switch schreibt, das "schnörkellose visuelle Informationsangebot" habe eine "hypnotisierende Qualität". Allerdings ist der Zugang zu meteoblue.ch etwas gewöhnungsbedürftig, wenn man eine herkömmliche Wetterprognose-Site erwartet. Es ist aber zu loben, dass ein Forschungsnebenprodukt als Informationsquelle für Internet-User angeboten wird. Letztes Jahr gewann das Projekt "Codecheck" von Roman Bleichenbacher von der Fachhochschule beider Basel. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Elektroflugzeug E-Sling hebt ab

Das von ETH-​Studierenden entwickelte vierplätzige E-Flugzeug ist zum ersten Mal abgehoben. Am Projekt wurde im Innovationspark in Dübendorf gearbeitet.

publiziert am 30.9.2022
image

Hausmitteilung: Aus C36daily wird ICT Ticker

Wir modernisieren den ICT-Medienspiegel C36daily und geben diesen neu unter dem Namen ICT Ticker heraus. Am bisherigen Format mit kuratierten Inhalten ändert sich nichts.

publiziert am 30.9.2022
image

Wie es um die Umstellung zur QR-Rechnung steht

Die roten und orangen Einzahlungsscheine gehen in den Ruhestand. Wir blicken auf die Einführung der QR-Rechnung zurück und haben bei SIX und Anbietern von Business-Software zum aktuellen Stand nachgefragt.

publiziert am 29.9.2022 5
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022