Metro-Konzern spaltet Media Markt ab

15. Dezember 2016, 14:52
  • media markt
image

Der deutsche Metro-Konzern gliedert seine Elektronikmärkte Saturn und Media Markt aus.

Der deutsche Metro-Konzern gliedert seine Elektronikmärkte Saturn und Media Markt aus. Die neue Dachgesellschaft für Consumer Electronics wird den Namen Ceconomy tragen. Die Marken Saturn und Media Markt bleiben erhalten. Der Konzern spaltet sich damit in zwei unabhängige, börsennotierte Gesellschaften auf. Neben Ceconomy wird Metro bestehen bleiben und das traditionelle Grosshandels- und Lebensmittelgeschäft betreiben.
In der Schweiz ist die Firma ausschliesslich als Media Markt präsent nachdem Saturn 2013 das Land verlassen hat.
Die Trennung der Geschäfte muss an der Hauptversammlung von Metro am 6. Februar von einer Dreiviertel-Mehrheit der Aktionäre angenommen werden. Die drei Ankeraktionäre, die zusammen knapp 50 Prozent der Stimmen repräsentieren, haben bereits ihre Unterstützung signalisiert. Die Transaktionskosten der Aufspaltung beziffert das Unternehmen auf rund 100 Millionen Euro.
Pieter Haas, der designierte Vorstandsvorsitzende der künftigen Ceconomy, lässt sich einer Mitteilung zitieren: "Wir weisen zurzeit einen Jahresumsatz von 22 Milliarden Euro aus und haben fast zwei Milliarden Kundenkontakte pro Jahr. Alle unsere Stores sind jetzt voll digitalisiert und in unsere Multichannel-Strategie integriert". Der berichtete Umsatz 2016 sei um 0,6 Prozent gestiegen. (ts)

Loading

Mehr zum Thema

image

Ceconomy will Media Markt endlich komplett übernehmen

Nach langem Streit ist die Übernahme der Anteile der Gründerfamilie auf der Zielgeraden. Damit soll die Konzernstruktur vereinfacht werden.

publiziert am 13.4.2022
image

Vittorio Buonfiglio ist neuer General Manager bei Media Markt Schweiz

Er war zuvor als Länderchef Sales in den Benelux-Ländern tätig. Zudem hat der Elektronik-Detailhändler auch im Bereich Category Management ein neues Gesicht.

publiziert am 31.1.2022
image

Nach Cyberangriff: Langsame Rückkehr zur Normalität bei Media Markt

Zehn Tage nach der Ransomware-Attacke sind die meisten Services wieder verfügbar. Doch noch gibt es Einschränkungen, erklärt uns Media Markt Schweiz.

publiziert am 17.11.2021
image

Thomas Häuselmann wird neuer "Head B2B" bei Media Markt

Kaum ist der Abgang von Dominik Kargl als B2B-Leiter bekannt, präsentiert das Unternehmen seinen Nachfolger. Er wurde intern gefunden.

publiziert am 12.11.2021