Metro stösst französische Saturn-Märkte ab

22. Dezember 2010, 15:17
  • international
  • frankreich
  • verkauf
image

Der zur Metro Gruppe gehörende deutsche Elektronik-Handelskonzern Media-Saturn hat seine französischen Saturn-Filialen an die HTM Gruppe verkauft.

Der zur Metro Gruppe gehörende deutsche Elektronik-Handelskonzern Media-Saturn hat seine französischen Saturn-Filialen an die HTM Gruppe verkauft. HTM wird die 34 Läden unter seiner Marke "Boulanger" weiterführen und übernimmt alle rund 2000 Mitarbeitenden. Der Verkaufspreis ist unbekannt.
Dass Media-Saturn mit HTM verhandelt, wurde erstmals Anfang November bekannt. Mit dem nun erfolgten Verkauf ist besiegelt, dass sich Media-Saturn zum ersten Mal überhaupt wieder aus einem Land zurückzieht. Die französischen Saturn-Läden erwirtschafteten letztes Jahr einen Umsatz von 583 Millionen Euro. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Nächste Untersuchung zum Microsoft-Activision-Deal

Nach der EU und Grossbritannien schaut sich wohl auch die ameri­ka­nische Federal Trade Commission die Milliardenübernahme des Spielestudios genauer an.

publiziert am 24.11.2022
image

Frankreich verbietet kostenlose M365- und Google-Services an Schulen

Der Bildungsminister des Landes hat den Einsatz der Tools unter­sagt, weil die Ver­wen­dung seiner Ansicht nach gegen europäische Daten­schutz­richtlinien verstösst.

publiziert am 23.11.2022
image

Guadeloupe stellt nach Cyberangriff das Internet ab

Zum Schutz von Daten hat das französische Überseegebiet alle Computernetzwerke unterbrochen. Um welche Art von Cyberbedrohung es sich handelt, ist noch nicht bekannt.

publiziert am 22.11.2022
image

Emil-Frey-Angreifer erpressten weltweit 100 Millionen Dollar

FBI und CISA haben einen Bericht zur Ransomware-Bande Hive veröffentlicht. Emil Frey bezahlte wohl nicht, doch viele andere Opfer taten es.

publiziert am 18.11.2022