mhs@internet übernimmt Hosting-Geschäft von Appenzeller Multimedia

25. März 2009, 14:02
  • hosting
  • übernahme
image

Der St.

Der St. Galler Provider mhs@internet hat Ende Januar das Hosting-Geschäft des Herisauer Webdienstleisters Appenzeller Multimedia übernommen, wie er heute mitteilt.
Die Server von Appenzeller Multimedia seien schon einige Tage nach der Unterzeichnung des Vetrags von Herisau in eines der drei Rechenzentren von mhs@internet in St. Gallen gezügelt worden, so der neue Provider. Die Migration auf die eigene Infrastruktur des Providers soll in Absprache mit den Kunden erfolgen, so dass für diese, verspricht mhs, keine Unterbrüche entstehen. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Safe Host wird von US-Investor gekauft

Die Investmentgesellschaft IPI Partners kauft den Schweizer RZ-Betreiber Safe Host, der künftig unter neuem Namen agieren wird.

publiziert am 24.5.2022
image

Management-Buy-out bei Amazee Metrics

Das Unternehmen heisst nun Advance Metrics.

publiziert am 24.5.2022
image

Broadcom überlegt sich Kauf von VMware

Laut Berichten sind erste Gespräche im Gang. Möglicher Kaufpreis: bis zu 50 Milliarden US-Dollar.

publiziert am 23.5.2022
image

In der Schweiz geht IT-Novum in Allgeier auf

Hierzulande verschwinden die Marke und das Firmenkonstrukt des im letzten Jahr von Allgeier gekauften Open-Source-Spezialisten. IT-Novum Deutschland und Österreich sind nicht betroffen.

publiziert am 19.5.2022