Michael Dell gewinnt den Kampf um Dell

12. September 2013, 15:42
  • international
  • dell technologies
  • volksabstimmung
image

Die Aktionäre haben den von Michael Dell vorgebrachten Buy-Out-Plan in einer Abstimmung angenommen.

Die Aktionäre haben den von Michael Dell vorgebrachten Buy-Out-Plan in einer Abstimmung angenommen.
Die ausserordentliche Aktionärsversammlung von Dell, die heute stattgefunden hat, endet mit dem zuletzt erwarteten Resultat: Nach einer voräufigen Stimmenauszählung, so teilt Dell mit, ist bereits klar, dass die Besitzer einer Mehrheit der Aktien dem von Michael Dell und Silver Lake Partners vorgeschlagenen Buy-Out-Plan zugestimmt haben.
Im Rahmen des Plans wird die Investementfirma Silver Lake Partners die Dell-Anteile, die nicht im Besitz von Michael Dell sind, aufkaufen und das Unternehmen danach von der Börse nehmen. Die Inhaber der Aktien erhalten 13,75 Dollar sowie eine ausserordentliche Dividende von 13 Cents pro Aktie. Insgesamt wird das Unternehmen Dell dadurch mit etwa 24,9 Milliarden Dollar bewertet. Der Dell-Gründer Michael Dell, der rund 16 Prozent der Aktien besitzt, wird seine Anteile behalten und auch CEO des Computerbauers bleiben können. In einem ersten Statement zeigte er sich erfreut über den Ausgang der Abstimmung. Der Deal soll nun, wenn auch die Behörden zustimmen, noch im dritten Quartal des Dell-Finanzjahrs, also vor dem 2. November, über die Bühne gebracht werden.
Michael Dell und Silver Lake Partners hatten ihren Buy-out-Vorschlag bereits im Februar dieses Jahres.(Hans Jörg Maron)

Loading

Mehr zum Thema

image

Auch zwei Wochen nach Cyberangriff bleiben Schweizer Sixt-Telefone unerreichbar

Der Autovermieter meldete Anfang Mai, er habe die Sache im Griff. Doch nach wie vor scheinen nicht alle Probleme behoben zu sein.

publiziert am 16.5.2022
image

Vor 25 Jahren: Computer besiegt Schachweltmeister

Der Sieg von Deep Blue über Garri Kasparow bewegte die Welt und machte die technische Überlegenheit von Computern für viele Menschen plötzlich sichtbar.

publiziert am 13.5.2022
image

Malware wird vermehrt über Suchmaschinen verbreitet

Cyberkriminelle platzieren laut einer Studie ihre Malware ganz oben bei Google und Bing. Phishing-Downloads sollen um mehr als das Vierfache zugenommen haben.

publiziert am 13.5.2022
image

EU und Japan beschliessen eine digitale Partnerschaft

Mit der Partnerschaft soll die Zusammenarbeit in einem "breiten Spektrum digitaler Fragen" vorangetrieben und das Wirtschaftswachstum gefördert werden

publiziert am 12.5.2022