Michael Gerth leitet "Infoniqa Solutions" bei der SQL AG

7. April 2009, 09:20
  • people & jobs
  • infoniqa
image

Der Zuger Software-Integrator SQL AG, --http://www.

Der Zuger Software-Integrator SQL AG, der seit bald zwei Jahren zur österreichischen Infoniqa-Gruppe gehört, hat das Management-Team verstärkt. Wie es in einer Mitteilung heisst, wurde Michael Gerth (Foto) zum neuen Business Unit Manager für den Bereich "Infoniqa Solutions" ernannt. Gerth folgt auf Ralf Grammel, der das Unternehmen verlassen hat, wie es auf Anfrage heisst.
Gerth kümmert sich seit Anfang März bei der SQL AG vor allem um Key Account Management und Business Development. Unter anderem soll er das neue Infoniqa-HR-Portal "engage!" auf dem Schweizer Markt etablieren.
Gerth ist gelernter Elektroingenieur HTL und Marketingplaner und blickt gemäss der Mitteilung auf über 30 Jahre Erfahrung in Marketing, Verkauf, Finanzen und Management in namhaften international tätigen Unternehmen zurück. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wechsel an der Alps-Spitze von Google Cloud

Vor rund 18 Monaten hatte Christian Martin als Managing Director Alps bei Google Cloud gestartet. Nun meldet die Firma einen Nachfolger.

publiziert am 23.6.2022
image

Bern hat die erste Professorin für öffentliche Beschaffungen

Rika Koch wird zusammen mit dem Bundesverwaltungsrichter Marc Steiner die Fachgruppe "Public Procurement" der BFH leiten.

publiziert am 23.6.2022
image

CEO-Wechsel bei der Bug-Bounty-Plattform Gobugfree

Pawel Kowalski konzentriert sich auf die Produktentwicklung, Phil Huber wird CEO.

publiziert am 23.6.2022
image

IT-Bildungsoffensive: St.Gallen setzt auf Blended Learning

Als einer von 5 Schwerpunkten der IT-Bildungsoffensive testen 4 Berufsfachschulen im Kanton St. Gallen seit 2021 Blended-Learning-Modelle.

publiziert am 23.6.2022