Michael Keiser wird stellvertretender Geschäftsführer bei Simplyfile

7. September 2021, 15:12
  • people & jobs
  • management
  • simplyfile
image

Keiser soll Urs Kälin bei der Geschäftsführung unterstützen.

Simplyfile, eine auf Digitalisierungsprojekte spezialisierte Tochter der Pius-Schäfler-Gruppe, teilt mit, dass der CTO Michael Keiser neu zum stellvertretenden Geschäftsführer ernannt wurde. In dieser Position soll er nun zusammen mit dem Geschäftsführer Urs Kälin das Unternehmen leiten.
Man sei in den letzten Monaten stark gewachsen, erklärt Simplyfile, deshalb habe man sich dazu entschlossen, die Prozesse und Strukturen anzupassen.
Michael Keiser, der nebenbei Dozent für Softwaretesting am Zentrum für berufliche Weiterbildung ZbW ist, arbeitet laut seinem Linkedin-Profil seit 7 Monaten für das Gossauer Unternehmen Simplyfile. Den grössten Teil seiner früheren Karriere in der IT-Branche verbrachte er beim St.Galler Unternehmen BST Informatik. Dort startete er 2010 als Softwareentwickler .Net. Von Anfang 2013 bis Anfang 2020 amtete er als Product Owner und stellvertretender Geschäftsführer bei BST.

Loading

Mehr zum Thema

image

Bern ist weltweit der beste Ort für Tech-Karrieren – noch vor Zürich

In einem neuen City-Ranking der globalen Hotspots für ICT-Jobs liegen die beiden Schweizer Städte an der Spitze. In Zürich lässt sich nur knapp weniger verdienen als in San Francisco.

publiziert am 3.8.2022
image

Fussballverband Uefa ernennt neuen IT-Leiter

Der langjährige Uefa-Mitarbeiter Hosni Ajala wird Nachfolger von Daniel Marion.

publiziert am 3.8.2022
image

Cohesity holt Ex-VMware-COO Poonen als neuen Chef

Sanjay Poonen wird Nachfolger von Cohesity-Gründer Mohit Aron. Zuvor war er 8 Jahre lang COO von VMware.

publiziert am 3.8.2022
image

Führungskräfte müssen sich digital weiterbilden

Obwohl es in der Schweiz einen Fachkräftemangel gibt, könnten viele Führungskräfte überflüssig werden, wenn sie nicht handeln, prognostizieren Dynajobs und der Verband Angestellte Schweiz.

publiziert am 2.8.2022