Michael Silberman wird Chef bei Software AG Schweiz

20. April 2015, 11:16
  • people & jobs
image

Sein Vorgänger Alain Badoux hat das Unternehmen verlassen.

Sein Vorgänger Alain Badoux hat das Unternehmen verlassen.
Wie die Software AG heute mit etwas Verspätung mitteilt, hat die Schweizer Nederlassung des deutschen Softwareherstellers seit Anfang März einen neuen Geschäftsführer. Michael "Mike" Silberman (Foto), der die Leitung der Software AG Schweiz übernommen hat, arbeitete zuletzt als Key Accounter für den SAP-Dienstleister Teamwork Schweiz. Davor war er viereinhalb Jahre lang Geschäftsführer des deutschen IT-Dienstleisters Netage. Davor war er fast 20 Jare lang für IBM tätig. Silberman startete seine Karriere 1989 bei IBM Schweiz und wechselte später zu IBM Deutschland. Nach verschiedenen Stationen wurde er Direktor der IBM Unternehmensberatung Deutschland.
Silbermans Vorgänger war Alain Badoux, der die Software AG Schweiz etwas über zwei Jahre lang leitete. Wie uns Unternehmensprecherin Bärbel Strothmann erklärte, hat sich Badoux von sich aus entscheiden, die Software AG zu verlassen. Laut seinem LinkedIn-Profil ist Badoux seit März Verkaufschef für die Schweiz und Frankreich bei Beqom, Anbieter einer Cloud-basierten HR-Lösung. (Hans Jörg Maron)

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

Mobilezone erhält Mitte 2024 zwei Chefs

Das Unternehmen plant langfristig: Roger Wassmer und Wilke Stroman lösen Markus Bernhard ab.

publiziert am 2.2.2023
image

Ex-Avaloq-CEO erhält weiteren VR-Sitz

Julius Bär beruft Jürg Hunziker in den Verwaltungsrat.

publiziert am 2.2.2023