Micro Elektronik von Ecomedia aufgekauft

5. Oktober 2011, 15:46
  • channel
  • ecomedia
  • übernahme
image

Der Supplies-Disti schluckt einen Konkurrenten.

Der Supplies-Disti schluckt einen Konkurrenten.
Ecomedia, der grösste Distributor der Schweiz für Druckerzubehör und Speichermedien, hat per Anfang Oktober die Kleindöttinger Micro Elektronik, einen der grösseren seiner noch verbliebenen Konkurrenten, aufgekauft. Micro Elektronik gehörte bisher zur österreichischen item international Gruppe.
Wie Ecomedia heute mitteilt, solle die Kleindöttinger Micro Elektronik "ihre Tätigkeit unverändert und unter der bisherigen Geschäftsleitung" weiterführen. Sämtliche Mitarbeitenden würden übernommen. In welcher Form eine spätere Integration in die Gruppe erfolge, bleibe aber "vorerst offen".
Dass Micro Elektronik längerfristig eigenständig weiteroperiert, scheint aufgrund der starken Überlappung mit dem neuen Mutterunternehmen eher unwahrscheinlich. Das Produktspektrum ist nicht exakt gleich, aber auch das Kleindöttinger Unternehmen führt wie Ecomedia hauptsächlich Tonerkassetten, Tintenpatronen, Farbbänder und weiteres Zubehör sowie Speichermedien. Auch bei Lieferanten und Kunden gibt es zahlreiche Überlappungen.
Micro-Elektronik beschäftigt rund 10 Mitarbeitende, hat nach Angaben auf seiner Webseite gegenwärtig etwa 2000 Kunden aus dem IT-Fachhandel, dem Retail und der Papeterie-Branche und führt rund 17'000 Produkte von 150 Herstellern. Mit rund 60 Herstellern habe man Direktverträge. (Hans Jörg Maron)

Loading

Mehr zum Thema

image

BBT und Centris spannen im Hosting zusammen

Der Anbieter von Krankenversicherungssoftware aus Root gibt seine Datacenter auf und spannt dafür mit dem bisherigen Konkurrenten und Branchenprimus aus Solothurn zusammen.

publiziert am 24.6.2022
image

EU wirft wohl einen Blick auf VMware-Übernahme

Befürchtet wird eine eingehende Prüfung durch die Wettbewerbshüter, die den 69-Milliarden-Deal stark verzögern könnte.

publiziert am 24.6.2022
image

Spie ICS übernimmt die Services von Arktis

Das Dienstleistungsgeschäft des UCC-Providers geht an die Servicesparte von Spie Schweiz.

publiziert am 23.6.2022
image

Bei 08Eins übernimmt Marc Cadalbert

Der bisherige Inhaber und CEO des Churer Softwarehauses, Haempa Maissen, will seine Karriere neu ausrichten.

publiziert am 23.6.2022