Micro Focus hat neuen DACH-Chef

20. August 2018, 15:43
  • people & jobs
  • dach
image

Für das Geschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) hat die --https://www.

Für das Geschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) hat die "neue" Micro Focus Alexander Neff von Quest Software geholt. Als Vice President Sales soll er das Geschäft der Region von München aus vorantreiben.
Neff kommt aus der Software-Branche, hat er doch laut seinem LinkedIn-Profil zuletzt gut sieben Jahre für Quest als General Manager und Executive Director gearbeitet.
Zudem stand er auf Managementebene zuvor unter anderem für Symantec und Logitech im Einsatz.
Nach wie vor hat die inzwischen zu den grössten Software-Schmieden der Welt zählende Micro Focus mit einem schwächelnden Aktienkurs zu kämpfen. Im März um rund 50 Prozent abgesackt, hat er sich bis heute nicht wirklich erholt. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

Mobilezone erhält Mitte 2024 zwei Chefs

Das Unternehmen plant langfristig: Roger Wassmer und Wilke Stroman lösen Markus Bernhard ab.

publiziert am 2.2.2023
image

Ex-Avaloq-CEO erhält weiteren VR-Sitz

Julius Bär beruft Jürg Hunziker in den Verwaltungsrat.

publiziert am 2.2.2023