Microsoft-Awards für Officeatwork und Temenos

12. November 2013, 16:06
  • channel
  • microsoft
  • temenos
  • award
image

Anlässlich der zum zehnten Mal stattfindenden TechDays-Konferenz in Basel hat Microsoft heute wieder die Technology Innovation Awards vergeben.

Anlässlich der zum zehnten Mal stattfindenden TechDays-Konferenz in Basel hat Microsoft heute wieder die Technology Innovation Awards vergeben. Damit zeichnet der Softwarehersteller Projekte aus, die punkto Komplexität und Geschäftsrelevanz herausragen.
Der erste Preis ging an den Officeatwork CRM Connector. Dieser erlaubt die direkte, vorlagenbasierte Microsoft-Office-Dokumentenerstellung aus Microsoft Dynamics CRM heraus. Dadurch lassen sich Dokumenterstellungsprozesse für jede beliebige Unternehmensgrösse anstossen, wobei der Aufwand für die zentrale Pflege der Dokumentenvorlagen gering sei, so Microsoft. Der Connector lässt sich in reine Cloud-, Hybrid- oder auch On-premise-Architekturen integrieren.
Den zweiten Award erhält das Temenos Treasury Management Dashbord. Dabei handelt es sich um eine Windows 8 App, die Managern und Finanzverantwortlichen via Tablet einen mobilen Zugang zu geschäftskritischen Informationen in Echtzeit ermöglicht. Mit der App können Positionen der Bank mit denjenigen des Marktes verglichen werden, ohne dass dabei verschiedene Quellen herangezogen werden müssen oder durch mehrere Darstellungen und Berichte gescrollt werden muss. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Geopolitische Lage dämpft Erwartungen der Schweizer ICT-Branche

Der Swico-Index zur Stimmung in der ICT-Branche ist erneut rückläufig. Die Anbieter glauben aber, dass sich die Auftragslage positiv entwickelt.

publiziert am 28.9.2022
image

Der CTO von Microsoft Azure will künftig auf Rust setzen

Weil die Programmiersprache sicherer und zuverlässiger als C und C++ ist, soll sie in Zukunft vermehrt zum Einsatz kommen. Der C++-Erfinder hingegen sieht die Ablösung als "gewaltige Aufgabe".

publiziert am 28.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022