Microsoft bring Outlook auf Apples Smartwatch

6. August 2015, 13:25
  • innovation
  • microsoft
image

Die neue Version der --https://itunes.

Die neue Version der Outlook App für iPhones und iPads unterstützt nun auch die Apple Watch. Auf der Uhr können Nutzer den Posteingang sowie den Kalender anschauen.
Auf die E-Mails zu antworten, geht ebenfalls von der Smartwatch aus. Dafür stehen ein paar vorgefertigte Antworten oder Emojis zur Verfügung. Zudem kann eine Sprachnachricht in die Uhr gesprochen und von Siri übersetzt werden. Daneben erlaubt der Client, E-Mails für später zu markieren oder sofort zu archivieren. Eine weitere Funktion benachrichtigt den Nutzer über besonders wichtige E-Mails, wie Microsoft mitteilt.

Loading

Mehr zum Thema

image

100 Millionen Dollar für zwei Schweizer Krypto-Startups

Zwei Firmen mit offiziellem Sitz in Zug konnten je 50 Millionen sammeln. Eine verspricht "grüne" Blockchain-Infrastruktur, die andere umfassende Möglichkeiten für Krypto-Investments.

publiziert am 23.9.2022
image

Drohnenschwarm erledigt Bauarbeiten und Reparaturen

In Zukunft sollen Drohnen wie Bienen zusammenarbeiten können, um Bauten zu errichten. Wie ihre tierischen Vorbilder würden sich die Fluggeräte die Arbeit teilen.

publiziert am 22.9.2022
image

UK-Behörde untersucht Cloud-Dienste von Microsoft, Amazon und Google

Die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom will die Marktposition der US-Hyperscaler untersuchen und herausfinden, ob es wettbewerbsrechtliche Bedenken gibt.

publiziert am 22.9.2022
image

Weshalb sich Cloud-Zahlen nur schwer vergleichen lassen

Weil die Hyperscaler ihre Umsätze unterschiedlich berechnen und ausweisen, ist ein direkter Vergleich der einzelnen Konkurrenten nur sehr schwer möglich.

publiziert am 21.9.2022