Microsoft drückt (mehr) Werbung in die Win-8.1-Suche

4. Juli 2013, 13:35
  • microsoft
image

Seit Windows 8 versucht Microsoft die Nutzerzahlen seiner Suchmaschine Bing nicht mehr nur durch prominente Platzierung im Browser zu fördern: Die Bing-"App" wird auch angeboten, um das Web zu durchsuchen - als einzige Suchmaschine - wenn User die normale Suchfunktion auf dem Startscreen benützen.

Seit Windows 8 versucht Microsoft die Nutzerzahlen seiner Suchmaschine Bing nicht mehr nur durch prominente Platzierung im Browser zu fördern: Die Bing-"App" wird auch angeboten, um das Web zu durchsuchen - als einzige Suchmaschine - wenn User die normale Suchfunktion auf dem Startscreen benützen. (Eigentlich interessant, dass dies bisher weder von Konkurrenten noch Wettbewerbshütern bemängelt wurde).
Mit Windows 8.1, der neuen Windows-8-Version, die Ende Jahr lanciert wird, wird Bing eine noch zentralere Komponente der "Desktop-Suche" werden. Bisher kann man nur nacheinander Files, Apps und anderes auf dem eigenen PC oder eben mit Bing das Internet durchsuchen. Bei letzterem werden auch bei Bing oder Yahoo gebuchte Werbung eingeblendet. Bei Win 8.1 wird es nun eine neue Option geben, welche eine Suche über alles, also den eigenen PC und das Internet erlaubt. Wie Microsoft nun in einem Blogeintrag mitteilt, wird Bing-Werbung auch bei dieser Art der Suche eingeblendet werden.
Die Bing Ads können zudem von den Werbekunden wesentlich auffälliger gestaltet werden als bisher. Sie enthalten beispielsweise Previews der beworbenen Website. Zudem sollen auch weitere Links dazu angezeigt werden, die direkt zu bestimmten Services führen, zum Beispiel einer Kontaktseite oder einem Lageplan. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

ChatGPT wächst so schnell wie keine andere App

Der KI-Chatbot bricht Rekorde und verzeichnet 100 Millionen aktive Nutzer innert nur 2 Monaten. Nun soll bald ein Abo-Modell eingeführt werden.

publiziert am 2.2.2023
image

Cloud-Provider doppeln bei Microsoft-Kritik nach

Der US-Konzern beschränke mit seinen Lizenzbestimmungen den Wettbewerb, kritisiert die Vereinigung CISPE. Eine von ihr in Auftrag gegebene Studie soll dies jetzt belegen.

publiziert am 1.2.2023
image

Hunderte Software-Entwickler sollen ChatGPT trainieren

Wird einfaches Codeschreiben bald obsolet? OpenAI und Microsoft möchten ChatGPT beibringen, beim Schreiben von Code wie ein Mensch vorzugehen.

publiziert am 31.1.2023
image

Änderung an WAN-Router führte zu Microsoft-Ausfall

Vergangene Woche sind verschiedene Applikationen und Dienste von Microsoft ausgefallen. In einem vorläufigen Bericht erklärt der Kon­zern, wie es dazu kommen konnte.

publiziert am 30.1.2023 2