Microsoft ehrt Dimension Data, Symantec ehrt Software Spectrum

31. August 2006, 16:14
  • microsoft
  • symantec
image

Microsoft hat Dimension Data gleich drei seiner globalen Channel Awards verehrt.

Microsoft hat Dimension Data gleich drei seiner globalen Channel Awards verehrt. DiData kann sich nun mit den Titeln "Technology Innovation Partner of the Year, Advanced Infrastructure Solutions" (für Lösungen für Dynamic Desktop Deployment), "Global Customer Winning Award" (für das Projekt AUSTAR Desktop Win-back) und "Custom Development Solutions Specialisation Award" (für das „Compliance Management“-System, das von der Australien Application Integration Solutions Group von Dimension Data entwickelt wurde) schmücken.
Einen Schweizer Channel-Award erhielt Software Spectrum (Schweiz) von Symantec, und zwar die Auszeichnung als "Commercial Business Partner of the Year 2006", die der neue Country Manager (Und Ex-Chef von Symantec Schweiz) Marcel Beil als eine seiner ersten Amtshandlungen in Empfang nehmen durfte. Symantec anerkennt damit das "umfassende IT-Sicherheitsfachwissen" von Software Spectrum sowie einen "aussergewöhnlichen Beitrag zum Umsatzwachstum". (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

ChatGPT wächst so schnell wie keine andere App

Der KI-Chatbot bricht Rekorde und verzeichnet 100 Millionen aktive Nutzer innert nur 2 Monaten. Nun soll bald ein Abo-Modell eingeführt werden.

publiziert am 2.2.2023
image

Cloud-Provider doppeln bei Microsoft-Kritik nach

Der US-Konzern beschränke mit seinen Lizenzbestimmungen den Wettbewerb, kritisiert die Vereinigung CISPE. Eine von ihr in Auftrag gegebene Studie soll dies jetzt belegen.

publiziert am 1.2.2023
image

Hunderte Software-Entwickler sollen ChatGPT trainieren

Wird einfaches Codeschreiben bald obsolet? OpenAI und Microsoft möchten ChatGPT beibringen, beim Schreiben von Code wie ein Mensch vorzugehen.

publiziert am 31.1.2023
image

Änderung an WAN-Router führte zu Microsoft-Ausfall

Vergangene Woche sind verschiedene Applikationen und Dienste von Microsoft ausgefallen. In einem vorläufigen Bericht erklärt der Kon­zern, wie es dazu kommen konnte.

publiziert am 30.1.2023 2