Microsoft ernennt neuen Area Vice President für Westeuropa

25. Mai 2009, 14:31
image

Der 46-jährige Klaus Holse Andersen wurde von Microsoft per sofort zum Area Vice President of Western Europe ernannt worden.

Der 46-jährige Klaus Holse Andersen wurde von Microsoft per sofort zum Area Vice President of Western Europe ernannt worden. In dieser Funktion ist er für Sales, Management und Operations in 14 Ländern, darunter die Schweiz, verantwortlich.
Andersen ist seit 2001 bei Microsoft tätig wo er unter anderem als General Manager für die dänische Niederlassung arbeite und bekleidete weitere Führungspositionen innerhalb der EMEA-Organisation. Zwischen Oktober 2006 und Februar 2007 verantwortete Andersen zudem interimsweise die Geschäfte von Microsoft Deutschland. Zuletzt war er Sales-Chef für Microsoft Business Solutions (MBS) in der EMEA-Region und gleichzeitig Leiter des Microsoft Entwicklungszentrums MDCC in Kopenhagen. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wasserverbrauch eines Microsoft-Rechenzentrums empört Holland

Ein grosses Microsoft-RZ hat 4-mal mehr Wasser zur Kühlung benutzt als geplant. Der Konzern verspricht jetzt Nachhaltigkeit.

publiziert am 17.8.2022
image

Die PCP-Gruppe verliert ihren CEO und CMO

Malte Polzin hat die Geschäftsführung der PCP-Gruppe verlassen und seine Aufgaben an COO Marcel Weber übergeben.

publiziert am 17.8.2022
image

Comparis-Chef Neubauer verlässt das Unternehmen

Interimistisch übernimmt ein Delegierter des Verwaltungsrats. Die Nachfolge werde im September geklärt, heisst es.

publiziert am 17.8.2022
image

Bericht: Google verlängert Einstellungsstopp, Beschäftigte sorgen sich

In den USA geht laut eines Berichts die Angst vor Stellenkürzungen in der Cloud-Abteilung des Konzerns um. Der Standort Zürich wird derweil vergrössert.

publiziert am 16.8.2022