Microsoft gibt Surface-Preise bekannt

16. Oktober 2012, 15:40
  • tablet
  • microsoft
  • apple
image

Ein Microsoft-Tablet kostet mindestens 499 Dollar.

Ein Microsoft-Tablet kostet mindestens 499 Dollar.
Es wird ein heisser Herbst im Tablet-Business. Ende dieses Monats wird der Software-Riese Microsoft mit dem "Surface" sein eigenes ARM-basiertes Tablet mit Windows 8 auf den Markt bringen. Nur wenige Tage vorher dürfte Apple mit dem iPad Mini in der Kategorie der kleineren Tablets für Aufruhr sorgen.
Nun sind in den letzten Tagen angeblich die Preise für die beiden Tablets durchgesickert. Microsoft hat wenige Minuten lang eine Website für die Vorbestellung des Surface.
Was das iPad Mini betrifft, soll eine Warenliste von Media Markt zeigen, dass die günstigste Variante mit WLAN und 8GB Speicher 249 Euro kostet, die teuerste Variante 649 Euro mit 64GB Speicher, WLAN und UMTS. Allerdings könnte es sich bei den iPad-Preisen auch um Platzhalter handeln. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Datenschützer äussern harsche Kritik an Cloud-Entscheiden von Behörden

Die Konferenz der schweizerischen Datenschutzbeauftragten (Privatim) fordert: Kein Freipass für Microsoft 365.

publiziert am 30.9.2022
image

Vor 39 Jahren: Word 1.0 für MS-DOS erscheint

Im September 1983 brachte das Hause Redmond seine Textverarbeitungs-Software für das Microsoft Disk Operating System, kurz MS-DOS, auf den Markt.

publiziert am 30.9.2022
image

Der CTO von Microsoft Azure will künftig auf Rust setzen

Weil die Programmiersprache sicherer und zuverlässiger als C und C++ ist, soll sie in Zukunft vermehrt zum Einsatz kommen. Der C++-Erfinder hingegen sieht die Ablösung als "gewaltige Aufgabe".

publiziert am 28.9.2022
image

Test: iPhone 14 Pro

Statt das Produktionstempo zu erhöhen, schraubt Apple seine Verkaufsziele herunter. Dass die Nachfrage geringer ausfällt als erhofft, erstaunt nicht, wie der Test des neuen iPhone 14 Pro zeigt.

publiziert am 28.9.2022