Microsoft Heim-Security noch günstiger

21. November 2007, 12:33
    image

    Windows Live OneCare nun in der Version 2. Die Miet-Software gibt es nun auch noch günstiger als OEM-Version.

    Windows Live OneCare nun in der Version 2. Die Miet-Software gibt es nun auch noch günstiger als OEM-Version.
    Microsoft bringt in diesen Tagen ihre Security-Software für Heimanwender, Windows Live OneCare, in der Version 2 auf den Markt. Die Software wird im Abonnement für 59.90 pro Jahr verkauft und kann auf bis zu drei PCs installiert werden. Microsoft empfiehlt seinen Anwendern, Security-Software die De-Installation von Sicherheitslösungen von anderen Herstellern. Der Upgrade von Version 1 auf Version 2 erfolgt bei bestehenden Installationen automatisch.
    Die Retailversion von OneCare wird gemäss Microsoft in der Schweiz "in den nächsten Tagen" ausgeliefert, die Download-Version sollte bereits zur Verfügung stehen. Auf der Website von Windows Live Care ist allerdings ausser einer grossen "1" nirgends ein Hinweis auf die Versionsnummer zu finden. Der Preis bleibt mit 59.90 pro Jahr gleich wie bei der Version 1.
    Der Retail- und Online-Preis der Security-Software ist im Vergleich zu Konkurrenzprodukten bereits relativ tief. Noch günstiger wird die kommende OEM-Version, die an Hersteller von PCs und Notebooks verkauft werden wird. Der Schweizer Preis ist uns nicht genau bekannt, in Deutschland spricht man von 25 Euro.
    Microsoft ist offenbar gewillt, den Preisdruck auf die Konkurrenz im Markt für Heim-Security-Software weiter zu erhöhen. (hc)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Die IT-Woche: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

    Horror, uff, nunja, okay, super… die Tags zu den Cybersecurity-Storys dieser Woche.

    publiziert am 27.1.2023
    image

    Talkeasy Schweiz wird liquidiert

    Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

    publiziert am 27.1.2023
    image

    Frauenanteil in den ICT-Berufen seit 30 Jahren fast gleich niedrig

    Wir haben die Zahlen des Bundesamts für Statistik zu den ICT-Jobs seit 1990 analysiert. Die krasse Männerdominanz hat sich kaum verändert.

    publiziert am 27.1.2023
    image

    Cyberkriminelle erbeuten Kundendaten der Online-Apotheke DocMorris

    Bei dem Cyberangriff haben unbekannte Täter 20'000 Kundenkonten kompromittiert. Die Online-Apotheke gehört zur Schweizer "Zur Rose"-Gruppe.

    publiziert am 27.1.2023