Microsoft ist Server-Millionär

15. Juli 2013, 13:52
  • microsoft
image

Wie Microsoft-CEO Steve Ballmer letzte Woche erklärte, hat Microsoft seit kurzem in seinen Rechenzentren mehr als eine Million Server in Betrieb.

Wie Microsoft-CEO Steve Ballmer letzte Woche erklärte, hat Microsoft seit kurzem in seinen Rechenzentren mehr als eine Million Server in Betrieb. Es gebe weltweit ganz wenige Unternehmen, die ähnlich stark in Rechenzentrumsinfrastruktur investieren würden. Google, so Ballmer, betreibe wohl noch etwas mehr Server als Microsoft, Amazon etwas weniger. Yahoo und Facebook würden mit einigem Abstand folgen, alle anderen hätten weniger als 100'000 Server in Betrieb.
Microsoft ist damit auch der einzige grosse Cloud-RZ-Betreiber, der offiziell die Zahl seiner Server bekannt gegeben hat. Alle anderen üben sich in Verschwiegenheit, weshalb meist nur spekuliert werden kann. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

ChatGPT wächst so schnell wie keine andere App

Der KI-Chatbot bricht Rekorde und verzeichnet 100 Millionen aktive Nutzer innert nur 2 Monaten. Nun soll bald ein Abo-Modell eingeführt werden.

publiziert am 2.2.2023
image

Cloud-Provider doppeln bei Microsoft-Kritik nach

Der US-Konzern beschränke mit seinen Lizenzbestimmungen den Wettbewerb, kritisiert die Vereinigung CISPE. Eine von ihr in Auftrag gegebene Studie soll dies jetzt belegen.

publiziert am 1.2.2023
image

Hunderte Software-Entwickler sollen ChatGPT trainieren

Wird einfaches Codeschreiben bald obsolet? OpenAI und Microsoft möchten ChatGPT beibringen, beim Schreiben von Code wie ein Mensch vorzugehen.

publiziert am 31.1.2023
image

Änderung an WAN-Router führte zu Microsoft-Ausfall

Vergangene Woche sind verschiedene Applikationen und Dienste von Microsoft ausgefallen. In einem vorläufigen Bericht erklärt der Kon­zern, wie es dazu kommen konnte.

publiziert am 30.1.2023 2