Microsoft kündigt Simplygon Cloud für AR/VR-Entwicklung an

8. Dezember 2017, 16:07
  • technologien
  • mixed reality
  • azure
  • f&e
image

Vor rund einem Jahr hat Microsoft das schwedische Unternehmen Simplygon übernommen.

Vor rund einem Jahr hat Microsoft das schwedische Unternehmen Simplygon übernommen. Nun zeigen die Redmonder das Ergebnis dieser Übernahme und lancieren "Simplygon Cloud" auf dem Azure-Marktplatz. Simplygon reduziere die Komplexität beim Erstellen und Erweitern von 3D-Modellen, um sie einfacher rendern zu können. Unterstützt werden laut Microsoft GLTF-, FBX- und OBJ-Dateitypen sowie alle wichtigen Mixed-Reality-Plattformen, darunter Windows Mixed Reality, ARKit für iOS und ARCore für Android.
Im Blog-Eintrag. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Elektroflugzeug E-Sling hebt ab

Das von ETH-​Studierenden entwickelte vierplätzige E-Flugzeug ist zum ersten Mal abgehoben. Am Projekt wurde im Innovationspark in Dübendorf gearbeitet.

publiziert am 30.9.2022
image

Hausmitteilung: Aus C36daily wird ICT Ticker

Wir modernisieren den ICT-Medienspiegel C36daily und geben diesen neu unter dem Namen ICT Ticker heraus. Am bisherigen Format mit kuratierten Inhalten ändert sich nichts.

publiziert am 30.9.2022
image

Wie es um die Umstellung zur QR-Rechnung steht

Die roten und orangen Einzahlungsscheine gehen in den Ruhestand. Wir blicken auf die Einführung der QR-Rechnung zurück und haben bei SIX und Anbietern von Business-Software zum aktuellen Stand nachgefragt.

publiziert am 29.9.2022 5
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022