Microsoft lanciert Office Online

20. Februar 2014, 15:09
  • workplace
  • microsoft
image

Nachdem Microsoft gestern wie angekündigt den Online-Speicher SkyDrive in OneDrive --http://www.

Nachdem Microsoft gestern wie angekündigt den Online-Speicher SkyDrive in OneDrive umgetauft hat - das Rebranding der Office Web Apps in Office Online.
Office Online - mit den Web-Versionen von Word, Excel, PowerPoint und OneNote - kann von jedem, der ein Microsoft-Konto hat, kostenlos unter Office.com, konnte man nur über SkyDrive zugreifen. User von Office 2010 oder 2013 können ihre Dokumente online zur Verfügung stellen oder gleichzeitig mit anderen an einem Dokument arbeiten. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Datenschützer äussern harsche Kritik an Cloud-Entscheiden von Behörden

Die Konferenz der schweizerischen Datenschutzbeauftragten (Privatim) fordert: Kein Freipass für Microsoft 365.

publiziert am 30.9.2022
image

Vor 39 Jahren: Word 1.0 für MS-DOS erscheint

Im September 1983 brachte das Hause Redmond seine Textverarbeitungs-Software für das Microsoft Disk Operating System, kurz MS-DOS, auf den Markt.

publiziert am 30.9.2022
image

Der CTO von Microsoft Azure will künftig auf Rust setzen

Weil die Programmiersprache sicherer und zuverlässiger als C und C++ ist, soll sie in Zukunft vermehrt zum Einsatz kommen. Der C++-Erfinder hingegen sieht die Ablösung als "gewaltige Aufgabe".

publiziert am 28.9.2022
image

Basler Datenschützer sieht Cloud-Gutachten kritisch

Entgegen der öffentlichen Wahrnehmung bedeute der Entscheid aus Zürich nicht, dass der Gang in die Cloud unproblematisch sei, findet der kantonale Beauftragte in Basel-Stadt.

publiziert am 26.9.2022