Microsoft: Neue Rollen auch fürs "Fussvolk"

3. August 2017, 14:32
  • channel
  • microsoft
  • reorg
  • management
image

Mitarbeitende von Microsoft Schweiz, deren Rollen neu definiert wurden, müssen sich intern neu bewerben.

Nach der konzernweiten Reorganisation bei Microsoft und der Neustrukturierung der Schweizer Geschäftsleitung müssen sich einzelne Mitarbeitende hierzulande intern neu bewerben.
Für einige Geschäftsleitungsmitglieder von Microsoft Schweiz gibt es neue Aufgaben, wie der Konzern gestern mitteilte. Darunter etwa die ehemalige Channel-Chefin Yvonne Bettkober, die neu die Specialist Team Unit leitet. Die Reorganisation betrifft nicht nur die Schweizer Landesgesellschaft. Es handelt sich um eine globale Umstrukturierung. Bekanntlich steht für das Hause Redmond das Cloud-Geschäft im Vordergrund. Internationale Medien berichteten im Zusammenhang mit der Reorg immer wieder von einem Stellenabbau, der vor allem Sales- und Vertriebsmitarbeitende betreffen soll.
Rollen werden neu definiert
Im Zuge der Reorganisation sind bei Microsoft Schweiz auch Rollen ausserhalb der Geschäftsleitung neu definiert worden. Deshalb müssen sich teils Personen "intern neu bewerben", wie uns das Unternehmen auf Anfrage von inside-channels.ch bestätigt.
Wie viele Mitarbeitende vom Wegfall ihrer Stelle in der Schweiz betroffen sind, konnte uns Microsoft nicht beantworten. "Da diese Reorganisation noch in vollem Gange ist, können wir aktuell noch keine genauere Auskunft zu den betroffenen Stellen und Abteilungen machen", so der Microsoft-Sprecher weiter. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

BRACK.CH Business: digital und persönlich

Das Einkaufserlebnis so angenehm und einfach wie möglich zu gestalten, ist im Privatkundenbereich längst selbstverständlich. BRACK.CH Business hat sich das und noch mehr für seine Geschäftskunden auf die Fahnen geschrieben – sowohl beim Online-Angebot als auch in der persönlichen Betreuung.

image

Netrics gründet eine eigenständige Consulting Boutique

Die neue Firma namens Aliceblue bietet unter anderem Beratung im Bereich Cloud-Technologie. Das Team besteht aus IT-Veteranen.

publiziert am 8.12.2022
image

Für Gemeinden ist IT-Sicherheit ohne Dienstleister nicht zu haben

Gemeinden sind keine Unternehmen, aber müssen – und wollen – ihre IT ebenso modernisieren, sagt Marco Petoia vom Gemeinde-RZ-Betreiber RIZ in Wetzikon. Fällanden und Bauma erklären uns, warum.

publiziert am 7.12.2022
image

Microsoft will eine "Super-App" schaffen

Der Konzern will die chinesische App Wechat kopieren. Für den Vertrieb der Anwendung wird man allerdings weiterhin auf die Konkurrenz angewiesen sein.

publiziert am 7.12.2022