Microsoft publiziert neues Health-Check-Tool für PCs

21. September 2021, 14:47
  • microsoft
  • standard-software
  • international
image

Die App soll überprüfen, ob ein Gerät die Voraus­setzungen für Windows 11 erfüllt. Eine erste Version funktioniert nicht richtig.

Vor dem Rollout von Windows 11 hat Microsoft mit einer App, die die Systemvoraussetzungen überprüfen sollte, ein Chaos ausgelöst. Eine nicht offizielle App schien gar bessere Ergebnisse zu liefern, als jene aus dem Hause Redmond. 
Microsoft zog das Health-Check-Tool kurz darauf zurück und versprach, vor der Veröffentlichung von Windows 11 eine aktualisierte Version herauszubringen. Nun ist sie allgemein verfügbar. 
Windows 11 soll ab dem 5. Oktober ausgerollt werden. Veraltete Hardware aber wird vom Upgrade auf das neue Betriebssystem ausgeschlossen. Erfüllt ein PC, die Voraussetzungen nicht, muss er wohl 2025 ersetzt werden. Denn dann läuft der Support von Windows 10 aus, so zumindest der aktuelle Stand. 

Loading

Mehr zum Thema

image

Mac-Netzteile sind knapp

Je höher die Leistung, desto wahrscheinlicher verspätet sich die Lieferung der Mac-Netzteile.

publiziert am 5.8.2022
image

Infoblox hat neuen europäischen Channelchef gefunden

Ashraf Sheet hatte das Unternehmen Anfang Jahr verlassen. Sein Nachfolger Aric Ault will das Geschäft über den Channel weiter ausbauen.

publiziert am 5.8.2022
image

Cisco-Topmanager Todd Nightingale übernimmt bei Fastly

Der bisherige Chef des Enterprise-Networking- und Cloud-Business verlässt Cisco. Wer seine Nachfolge antritt, ist noch nicht bekannt.

publiziert am 4.8.2022
image

Huawei schliesst Online-Shop in Russland

Der chinesische Konzern stellt seine Verkäufe via Internet in Russland ein, macht aber keine Angaben zu seinen weiteren Plänen.

publiziert am 4.8.2022