Microsoft Schweiz hat wieder einen Entertainment-Chef

31. März 2008, 09:55
  • people & jobs
  • microsoft
  • schweiz
image

Microsoft Schweiz hat einen Nachfolger für den --http://www.

Microsoft Schweiz hat einen Nachfolger für den per heute abtretenden Chef der Entertainment & Devices Division, Peter Züger, gefunden. Wie das Unternehmen heute mitteilte, folgt der 41-jährige Österreicher Andreas Posch per 1. April 2008 auf Züger. Als "Swiss Country Manager" dieser Abteilung wird Posch unter anderem für das Geschäft mit der Spielkonsole Xbox verantwortlich sein.
Posch war fünf Jahre für die Entertainment & Devices Division von Microsoft Österreich in Wien tätig. Zuerst für das Marketing der Xbox und anschliessend drei Jahre als Leader des Verkaufsteams. Vor seiner Anstellung bei Microsoft arbeitete er in leitenden Sales- und Marketing-Funktionen bei Alcatel, Herold Business Data und Lomography. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Verstärkung für ETH kommt aus Kopenhagen

Die Hochschule beruft einen neuen Professor im Departement Mathematik, der auf Statistik und Machine Learning spezialisiert ist. Ein anderer KI-Spezialist verlässt die Uni.

publiziert am 23.9.2022
image

UK-Behörde untersucht Cloud-Dienste von Microsoft, Amazon und Google

Die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom will die Marktposition der US-Hyperscaler untersuchen und herausfinden, ob es wettbewerbsrechtliche Bedenken gibt.

publiziert am 22.9.2022
image

Rochade im Führungsteam der Netrics Gruppe

Nectrics-CEO Pascal Schmid wechselt per Ende 2022 in den Verwaltungsrat der Gruppe. Pascal Kocher, langjähriger CFO, übernimmt dann die Chefposition.

publiziert am 22.9.2022
image

Exklusiv: Prime Computer vor dem Aus

Der St.Galler Assemblierer stellt seinen Betrieb bereits per Ende Oktober ein. Unseren Quellen zufolge wird seit Frühjahr über die Auflösung von Prime Computer spekuliert.

aktualisiert am 21.9.2022 2