Microsoft Schweiz sucht neuen LAR-Betreuer

13. September 2005, 14:32
  • people & jobs
  • microsoft
image

Auf der Visitenkarte von Harald Wentsch, bisher bei Microsoft Schweiz für die Betreuung der LARs (Large Account Reseller) zuständig, steht eine neue Job-Bezeichnung.

Auf der Visitenkarte von Harald Wentsch, bisher bei Microsoft Schweiz für die Betreuung der LARs (Large Account Reseller) zuständig, steht eine neue Job-Bezeichnung. Wentsch ist neu Sales Manager für Grossfirmen.
Sein Nachfolger als LAR-Betreuer werde noch gesucht, sagt Microsoft-Sprecher Holger Rungwerth.
Sicher gibt es eine schöne Job-Description bei Microsoft Schweiz für diesen Posten. Wir fügen dem Anforderungsprofil des künftigen LAR-Betreuers an dieser Stelle noch eine unabdingbare Eigenschaft dazu: Er sollte einen robusten Magen und eine gute Leber haben. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

ChatGPT wächst so schnell wie keine andere App

Der KI-Chatbot bricht Rekorde und verzeichnet 100 Millionen aktive Nutzer innert nur 2 Monaten. Nun soll bald ein Abo-Modell eingeführt werden.

publiziert am 2.2.2023
image

Mobilezone erhält Mitte 2024 zwei Chefs

Das Unternehmen plant langfristig: Roger Wassmer und Wilke Stroman lösen Markus Bernhard ab.

publiziert am 2.2.2023